Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2004 > Liebe auf Umwegen
Raising Helen
Liebe auf Umwegen
 
Genre:Komödie / Romanze
Kinostart:17. Juni 2004
Kaufstart:11. November 2004
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:119 Minuten
Verleih:Disney
 
Homepage / Trailer
Mitwirkende
Stab: Garry Marshall (Regie), Patrick J. Clifton, Beth Rigazio, Jack Amiel und Michael Begler (Drehbuch), Charles Minsky und Michael Stone (Kamera), Bruce Green und Tara Timpone (Schnitt), Patrick J. Clifton und Beth Rigazio (Story) und John Debney (Musik). Darsteller: Kate Hudson (Helen Harris), John Corbett (Pastor Dan Parker), Joan Cusack (Jenny Portman), Hayden Panettiere (Audrey Davis), Spencer Breslin (Henry Davis), ... Abigail Breslin (Sarah Davis), Helen Mirren (Dominique), Sakina Jaffrey (Nilma Prasad), Kevin Kilner (Ed Portman), Felicity Huffman (Lindsay Davis), Sean O'Bryan (Paul Davis), Amber Valletta (Martina), Ethan Browne (Devon), Katie Carr (Caitlin), Michael Esparza (BZ), Shakara Ledard (Tinka), Catherine Tayrien (Jasmine Portman), Evan Sabara (Oliver Portman), Paris Hilton (Amber), Sandra Taylor (Lacey), Wesley Horton (Gary Hagelnick), Bernie Hiller (Jean Paul), Brigitta Lauren (Simone), Shannon Wilcox (Photographer), Sunny Hawks (Kyra), Jason Olive (Chip), Kathleen Marshall (Mrs. LaGambina), Tom Hines (Pastor Wells), Rowan Joseph (Ralphy Newman) und Pamela Zane (Rene DeCarlo). mehr.
Inhalt
Die erfolgsorientierte Helen Harris arbeitet bei der Dominique Modelagentur als Sekretärin mit Aussicht auf Beförderung zur Model-Agentin. Ihr Leben verändert sich aber komplett, als ihre Schwester und der Schwager bei einem Autounfall umkommen, denn der letzte Wille ihrer Schwester war, dass sich Helen um ihre drei Kinder kümmert und diese aufzieht. Begeistert von dieser neuen Situation ist Helen nicht, vor allem weil sich ihre andere Schwester Jenny viel besser als Mutter eignet,... aber es hilft nun einmal alles nichts und sie versucht das Beste aus dem Ganzen zu machen. Schnell merkt Helen aber wie schwer es doch ist Mutter zu sein und vor allem dass Kinder und Karriere nur schwer unter einen Hut zu kriegen sind. mehr.
Nutzerkommentare
Einfach nur langweilig. Liebe auf Umwegen würde ich als typischen Frauenfilm bezeichnen. Ich konnte mit dem Film absolut nix anfangen - er war nicht lustig, interessant oder sonst etwas. Ich glaube der Film könnte Leuten gefallen, denen auch Natürlich Blond gefiel. Allen anderen kann ich nur von einem Kinobesuch abraten. (1 Sterne/PH/15.6.04)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:0 Sterne(1)
Anspruch:1 Sterne(2)
Erotik:0,5 Sterne(2)
Humor:1,5 Sterne(2)
Spannung:0,5 Sterne(2)
Story:2 Sterne(2)
Film:2 Sterne(2)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
Könnte Frauen gefallen
Kontra
vorhersehbar und langweilig
Einzelbewertungen
Action:1
Anspruch:2
Erotik:2
Humor:2
Spannung:2
Story:2
Film:2
Summe aller Bewertungen:13
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei unterdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:2
Standardabweichung:1
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen