Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2005 > Chucky's Baby
Seed of Chucky
Chucky's Baby
 
Genre:Horror
Kinostart:26. Mai 2005
Freigabe:ab 16 Jahren
Länge:86 Minuten
Verleih:Constantin
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Vernon Layton (Kamera), Chris Dickens (Schnitt), Don Mancini (Regie, Charaktere und Buch), Pino Donaggio (Musik) sowie Eminem und Christopher Rios (Big Pun) (Liedtitel "I See Dead People"). Darsteller: Jennifer Tilly (Herself), Hannah Spearritt (Joan), John Waters (Pete Peters), Keith-Lee Castle (Psychopat), Reggie Noble (Redman) (Himself), Steve Lawton (Stan), Tony Gardner (Himself), Jason Flemyng (Weihnachtsmann), Nicholas Rowe (Rechtsanwalt), Stephanie Chambers (Claudias Mutter), ... Simon James Morgan (Claudias Vater), Bethany Simons-Danville (Claudia), Rebecca Santos (Fulvia), Beans El-Balawi (menschlicher Glen), Kristina Hewitt (menschliche Glenda), Daniel Getzoff (stellvertretender Direktor), Nicola Mycroft (Reporter), Guy J. Louthan (Don Mancini), Diana Munteanu (Fan), Anouk Diks (Interviewer), Barnaby Harrison (lachender Puppenspieler), Eliot Mathews (Polizist), Adi Handac (Polizist), Paul Grossman (kleiner Junge), Nadia Dina Ariqat (Britney), Billy Boyd (Glen), Debbie Lee Carrington (Debbie), Alan Hedgcock (Puppenspieler), John Higgins (junges Opfer) und Shannon Munsey (weibliches Opfer). Sprecher: Jennifer Tilly (Tiffany (englisch)), Brad Dourif (Chucky (englisch)) und Billy Boyd (Glenda (englisch)). mehr.
Inhalt
Die von Albträumen geplagte Puppe Glenda, fragt sich ständig wer und wo wohl sein Vater und seine Mutter sind. Als er dann die Puppen Chucky und Tiffany im Fernsehen sieht, ergibt für Glenda plötzlich alles einen Sinn und er macht sich sofort auf, um seinen vermeintlichen Eltern einen Besuch abzustatten. Der erste Kontakt verläuft aber anders als erwartet, denn statt Glenda herzlich in den Arm zu nehmen, liegen Chucky und Tiffany reglos da. Mit einem Spruch, den er auf seinem... Amulett stehen hat, schafft er es dann aber doch, seine Eltern aufzuwecken. Geschockt und zugleich erfreut, Nachwuchs zu haben, ziehen Chucky, Tiffany und Glenda los, um ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen - dem Töten. mehr.
Kritiken
Hollywood-Trash. Der anhaltende Horror-Boom im Kino sorgte in letzter Zeit auch für eine Wiederbelebung alter Schlitzer-Figuren. Nach „Freddy vs. Jason“ ist nun die Mörderpuppe Chucky wieder an der Reihe. Nachdem in der letzten erfolgreichen Neuauflage „Chucky`s Braut“ Jennifer Tilly endgültig das Zeitliche segnete, mussten sich Drehbuchautor Don Mancini ... schon etwas einfallen lassen. Kurzerhand übernahm er selbst die Regie und verlegte sein Gorefest hinter die Kamera. So reist Chuckys Abkömmling „Shitface“ nach Hollywood, um seine Eltern ausfindig zu machen. Mit einem alten Amulett erweckt er seinen Daddy und dessen Braut Tiffany zum Leben und das Morden geht von neuem los.
  Der sicherlich alles andere als neue Film-im-Film-Ansatz beschert dem mittlerweile fünften Teil der Serie zahlreiche Gastauftritte: Tilly und Rapper Redman spielen sich selbst, John Waters einen schmierigen Paparazzo und den größten Applaus für ihr Ableben wird sicherlich Britney Spears einheimsen. Daneben gibt es unzählige Filmzitate zahlreicher Horrorklassiker, die allerdings alles andere als subtil daher kommen und natürlich wieder allerlei Blutfontänen und abgehackte Gliedmaßen. Das völlig hirnlose Drehbuch und die Tendenz zum Klamauk tun der Serie allerdings nicht besonders gut. So ist „Chucky`s Baby“ am Ende mehr noch als seine Vorgänger, Trash in Reinkultur.
mehr. (0,5 Sterne/lt/28.5.05)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:1,12 Sterne(3)
Anspruch:0,28 Sterne(2)
Erotik:1,25 Sterne(2)
Humor:0,87 Sterne(3)
Spannung:1,08 Sterne(3)
Story:0,4 Sterne(3)
Film:0,62 Sterne(3)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:3
Anspruch:2
Erotik:2
Humor:3
Spannung:3
Story:3
Film:3
Summe aller Bewertungen:19
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist einig: Dieser Film sei unterdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:0,62
Standardabweichung:0,12
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen