Im Moment sind 7 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2005 > Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe
Wimbledon
Wimbledon - Spiel, Satz und... Liebe
 
Genre:Drama / Komödie / Romanze
Kinostart:24. März 2005
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:98 Minuten
Verleih:Universal
 
Homepage / Trailer

Mitwirkende
Stab: Richard Loncraine (Regie), Darius Khondji (Kamera), Humphrey Dixon (Schnitt), Avril Lavigne (Liedtitel "Mobile") und Ed Shearmur (Musik). Darsteller: Kirsten Dunst (Lizzie Bradbury), Paul Bettany (Peter Colt), Kyle Hyde (Gegner in Monte Carlo), Robert Lindsay (Ian Frazier), Celia Imrie (Mrs. Kenwood), Penny Ryder (Mrs. Littlejohn), Annabel Leventon (Mrs. Rossdale), James McAvoy (Carl Colt), Bernard Hill (Edward Colt), Eleanor Bron (Augusta Colt), Barry Jackson (Danny Oldham), ... Nikolaj Coster-Waldau (Dieter Prohl), Sam Neill (Dennis Bradbury), Beti Sekulovski (Lizzie's Erste Gegnerin), Vikas Punna (Ajay Bhatt), Abhin Galeya (Vijay), Austin Nichols (Jake Hammond), Murphy Jensen (Ivan Dragomir), Jeremy Child (Fred Pilger), Cecilia Dazzi (Billi Clementi), Ulla van Zeller (Sophia Eri), Jon Favreau (Ron Roth), Alun Jones (Tom Cavendish), Hamed Madani (Pierre Maroux), Rebecca Dandeniya (Arliyia Rupesindhe), Helen Blatch (Mrs. Biggins), John McEnroe (Himself), Chris Evert (Herself), Mary Carillo (Herself) und John Barrett (Himself). mehr.
Inhalt
Die Zeit von Tennisspieler Peter Colt scheint abgelaufen zu sein. Er war einmal unter den Top 20 der Welt, stürzte aber dann heftig ab und befindet sich nun auf einem unbedeutenden 119ten Platz in der Weltrangliste. So entscheidet er sich, die Wimbledon-Turnier-Einladung, die er bekommen hat, wahrzunehmen und dann anschließend sich komplett vom Tennissport zu verabschieden. Als es dann aber schließlich losgeht, kommt alles ganz anders, denn Peter trifft die junge und sehr talentierte... Tennisspielerin Lizzie Bradbury, in die er sich verliebt und die ihm neue Kraft verleiht. So schafft er auch einen überraschenden Sieg in der ersten Runde und ist auch in den folgenden Partien erfolgreich. Alles scheint perfekt, doch durch Peters neuerworbenen Ruhm leidet die Beziehung zu Lizzie merklich und wirft die Frage auf - Ist die Liebe zwischen den beiden Tennis-Assen groß genug, um das alles zu überstehen? mehr.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:1,18 Sterne(2)
Anspruch:1,1 Sterne(2)
Erotik:1,2 Sterne(2)
Humor:3 Sterne(2)
Spannung:1,07 Sterne(2)
Story:2,15 Sterne(2)
Film:2,85 Sterne(2)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:2
Anspruch:2
Erotik:2
Humor:2
Spannung:2
Story:2
Film:2
Summe aller Bewertungen:14
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei unterdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:2,85
Standardabweichung:0,7
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen