Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2005 > Maria voll der Gnade
Maria Full of Crace
Maria voll der Gnade
 
Genre:Drama
Kinostart:21. April 2005
Kaufstart:5. Dezember 2005
Freigabe:ab 12 Jahren
Länge:101 Minuten / 2778 Meter
Bildformat:16:9
Verleih:Universum / Central
 
Homepage / Trailer

Mitwirkende
Stab: Jim Denault (Kamera), Anne McCabe und Lee Percy (Schnitt), Joshua Marston (Regie und Story) sowie Leonardo Heiblum und Jacobo Lieberman (Musik). Darsteller: Catalina Sandino Moreno (Maria Alvarez), Yenny Paola Vega (Blanca), Virgina Ariza (Juana), Johanna Andrea Mora (Diana), Wilson Guerrero (Juan), John Álex Toro (Franklin), Guilied Lopez (Lucy), Patricia Rae (Carla Aristizábal), Orlando Tobon (Don Fernando), Fernando Velasquez (Pablo Aristizábal), ... Jaime Osorio Gómez (Javier), Mateo Suarez (Pancho), Fabricio Suarez (Pancho), Juana Guarderas (Apothekerin), Rodrigo Sánchez Borhorquez (Aufseher), Charles Albert Patino (Felipe), Evangelina Morales (Rosita), Victor Macias (Drogenverpacker), Hugo Ferro (Apotheker), Ana Maria Acosta (Stewardess), Ada Vergara De Solano (Carolina), Maria Consuelo Pérez (Constanza), Ed Trucco (Zollbeamter), Selenis Leyva (Zollbeamtin), Juan Porras Hincapie (Wilson), Oscar Bejarano (Carlos) und Bobby Plasencia (Enrique). mehr.
Inhalt
Die schöne Maria Alvarez lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in einer kolumbianischen Kleinstadt. Sie hat einen Job als Arbeiterin in einer Rosenfabrik und ist, nachdem ihre Schwester ein Kind bekommen hat, diejenige die das Geld nach Hause bringt. Plötzlich gerät aber alles aus dem Ruder - sie kündigt nach einem Disput mit dem Chef ihren Job und wird auch noch schwanger von ihrem Freund Juan. Verzweifelt und auf der Suche nach einer Lösung für alle Probleme, lernt... Maria Franklin kennen, der ihr ein interessantes Geschäft vorschlägt. Sie soll Kurier werden und Drogen in ihrem Körper in die USA schmuggeln, für eine sehr gute Bezahlung versteht sich. Maria zweifelt zwar daran, dass das so eine gute Idee ist, sieht darin aber auch die Chance, den Karren ein wenig wieder aus dem Dreck zu ziehen und willigt schließlich ein.
  Die Reise wird zu einer leidvollen Erfahrung für Maria – aber auch zur Herausforderung, einem neuen Leben entgegenzublicken.
mehr.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:0,93 Sterne(4)
Anspruch:3,75 Sterne(4)
Erotik:0,82 Sterne(4)
Humor:0 Sterne(2)
Spannung:2,8 Sterne(4)
Story:3,92 Sterne(4)
Film:3,95 Sterne(4)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
erstklassige Darsteller
glaubwürdige Umsetzung
wichtiges ansprechendes Thema
intensives Kinoerlebnis
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:4
Anspruch:4
Erotik:4
Humor:2
Spannung:4
Story:4
Film:4
Summe aller Bewertungen:26
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei überdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:3,95
Standardabweichung:0,69
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen