Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2005 > The Descent - Abgrund des Grauens
The Descent
The Descent - Abgrund des Grauens
 
Genre:Horror
Kinostart:10. November 2005
Kaufstart:12. Juni 2006
Freigabe:ab 18 Jahren
Länge:99 Minuten / 2737 Meter
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Universum / Central
 
Homepage
Meinung der Redaktion
Nicht das Schlechteste im Horror-Genre, vielleicht weil es sehr viele Elemente eines Thrillers hat. Wenn supercoole Frauen abgeschieden unter sich sind ... das gibt guten Stoff für einen Horror-Streifen. Man füge noch eine tiefe dunkle Höhle, ein paar hungrige Höhlenwesen und jede Menge Blut hinzu - voilla.
Mitwirkende
Stab: Sam McCurdy (Kamera), Jon Harris (Schnitt), Neil Marshall (Regie und Buch) und David Julyan (Musik). Darsteller: MyAnna Buring (Sam), Craig Conway (The Limper), Natalie Jackson Mendoza (Juno), Molly Kayll (Jessica), Stephen Lamb (Crawler), Shauna Macdonald (Sarah), Oliver Milburn (Paul), Saskia Mulder (Rebecca), Nora-Jane Noone (Holly) und Alex Reid (Beth).
Inhalt
Jedes Jahr bricht eine sechsköpfige Clique junger Frauen zu abenteuerlichen Unternehmungen in der wilden Natur auf. Auf der Rückfahrt von einer Raftingtour verliert eine von ihnen bei einem grausamen Autounfall Ehemann und Kind. Ein Jahr später wollen die Freundinnen sie auf andere Gedanken bringen und überreden sie zu einem Höhlenabenteuer in einem abgelegenen Gebirgszug. Kurz darauf bricht die sportliche Gruppe zu einer extremen Kletter-Partie in das Innere der Erde auf. Ihr... Ziel: die Erkundung von weit verzweigten, unterirdischen Höhlen. Von der dunklen und geheimnisvollen, aber gleichzeitig wunderschönen Umgebung fasziniert und von Abenteuerlust gepackt, bahnen sie sich immer weiter ihren Weg durch Felsentunnel und Höhlengänge. Doch als auf einmal der Rückweg durch herab fallende Felsen versperrt wird und sich herausstellt, dass sie in absolut unbekannten Höhlen wandern, ist der Spaß vorbei und Misstrauen keimt unter den doch sehr unterschiedlichen Frauen auf. Da niemand weiß, wo sie sind, kann mit Hilfe von außerhalb nicht gerechnet werden und es bleibt ihnen nicht anderes übrig, als nach einem anderen Ausgang ins Freie zu suchen. In der nun bedrohlich wirkenden Unterwelt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Als sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass sie nicht allein dort unten sind und plötzlich zu erbarmungslos Gejagten werden, wird der Naturtraum zum Albtraum. Sie nehmen einen kompromisslosen Überlebenskampf auf, in dem die Höhle zur blutigen Hölle wird …. mehr.
Trailer
Kritiken
Guten Appetit! Sechs Frauen die eine Klettertour in einer Höhle veranstalten und dann von hässlichen Monstern angegriffen werden. Klingt nach einem typischen Hollywood-Schocker, das trifft aber nur zum Teil zu. Natürlich ist dem Zuschauer von Anfang an klar was hier passieren wird, trotzdem hebt sich "The Descent" von anderen Horrorstreifen ab. Erstens ... ist der Film durchwegs fies, und es passieren Dinge die man als Zuschauer wirklich nicht wahrhaben will, jenseits aller Klischees. Zudem bleibt die Kamera immer drauf. Egal ob ein Mensch gefressen wird oder ein Monster mit einer Spitzhacke getötet wird, man bekommt alles zu sehen. Mein Fazit ist kurz: Wer brutale, fiese Horrorfilme mag, wird an diesem Film seinen Spass haben. Wer bei harten Szenen öfters mal wegschaut, oder sich in einem Fahrstuhl beengt fühlt, der macht besser einen weiten Bogen um diesen Streifen! mehr. (3,5 Sterne/hofi/26.11.05)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:3,41 Sterne(9)
Anspruch:1,54 Sterne(8)
Erotik:0,76 Sterne(5)
Humor:0,53 Sterne(7)
Spannung:3,97 Sterne(9)
Story:2,56 Sterne(9)
Film:3,38 Sterne(9)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
Gegen Ende brutal spannend
Keine Spur von Kitsch
Für Splatterfans mal wieder richtig harte Kost
Fieses Ende
Coole Monster
Kontra
Teilweise stockdunkel
Kommt recht langsam in Fahrt
Für den Durchschnitts-Filmfan zu brutal
Einzelbewertungen
Action:9
Anspruch:8
Erotik:5
Humor:7
Spannung:9
Story:9
Film:9
Summe aller Bewertungen:56
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei überdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:3,38
Standardabweichung:0,96
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen