Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2006 > Der Räuber Hotzenplotz
Der Räuber Hotzenplotz
 
Genre:Kinderfilm
Kinostart:23. März 2006
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:94 Minuten / 2572 Meter
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Constantin
 
Homepage
Meinung der Redaktion
Netter Kinderfilm, der wenig Neues zu bieten hat und leichte pädagogische Mängel aufweist. Die Charaktere sind sehr eindimensional, wie man es bei Kinderfilmen erwartet. Das Schönste am Film ist das Lied von Armin Rohde während des Abspanns.
Mitwirkende
Stab: Gernot Roll (Regie und Kamera) sowie Ulrich Limmer und Otfried Preußler (Buch). Darsteller: Rufus Beck (Petrosilius Zwackelmann), Christiane Hörbiger (Großmutter), Piet Klocke (Wachtmeister Dimpfelmoser), Armin Rohde (Räuber Hotzenplotz), Barbara Schöneberger (Fee Amaryllis), Manuel Steitz (Seppel), Martin Stührk (Kasperl) und Katharina Thalbach (Frau Schlotterbeck).
Inhalt
„Ich raube mir, was mir gefällt, dafür bin ich bekannt“, prahlt der Räuber Hotzenplotz - laut eigener Aussage der bedeutendste Räuber weit und breit. Und hätte er nicht ausgerechnet die geliebte Kaffeemühle der Großmutter geklaut, dann … ja dann hätten sich der Kasperl und der Seppel nicht auf die gefahrvolle Suche gemacht und dabei ihre Mützen nicht getauscht. Dann wären vielleicht auch nicht der Wachtmeister Dimpfelmoser und die Wahrsagerin Frau Schlotterbeck samt Kroko-Hund... (der in ein Krokodil verwandelte Hund) Wasti zusammen gekommen. Und die schöne Fee Amaryllis hätte für immer und ewig als eklige Unke in den Verliesen des bösen Zauberers Zwackelmann schmachten müssen. Aber am Schluss bekommt jeder das, was er verdient: Feenkraut, Kartoffeln, ein Miniaturschloss, einen mit Sand beladenen Goldwagen – und die Großmutter ihre Kaffeemühle zurück. mehr.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:1,68 Sterne(2)
Anspruch:0,95 Sterne(2)
Humor:2,3 Sterne(2)
Spannung:1,73 Sterne(2)
Story:0,82 Sterne(2)
Film:3,55 Sterne(2)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
nicht bahnbrechend Neues
pädagogische Schwächen
Einzelbewertungen
Action:2
Anspruch:2
Humor:2
Spannung:2
Story:2
Film:2
Summe aller Bewertungen:12
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist einig: Dieser Film sei überdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:3,55
Standardabweichung:0,5
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen