Im Moment sind 13 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2006 > Die Chaoscamper
R.V.
Die Chaoscamper
 
Genre:Komödie
Kinostart:29. Juni 2006
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:99 Minuten / 2722 Meter
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Sony
 
Homepage / Trailer
Mitwirkende
Stab: Barry Sonnenfeld (Regie), Bobby Cohen, Lucy Fisher und Douglas Wick (Produktion), Fred Murphy (Kamera), Kevin Tent (Schnitt), Geoff Rodkey (Buch) sowie Chris Bacon, James Newton Howard, Blake Neely und Stuart Michael Thomas (Musik). Darsteller: Barry Sonnenfeld (Irv), Robin Williams (Bob Munro), Cheryl Hines (Jamie Munro), Joanna Levesque (JoJo) (Cassie Munro), Josh Hutcherson (Carl Munro), Jeff Daniels (Travis Gornicke), ... Kristin Chenoweth (Marie Jo Gornicke), Hunter Parrish (Earl Gornicke), Chloe Sonnenfeld (Moon Gornicke), Alex Ferris (Billy Gornicke), Will Arnett (Todd Mallory), Tony Hale (Frank), Brian Howe (Marty), Richard Ian Cox (Laird), Erika-Shaye Gair (Cassie (5 Jahre)), Veronika Sztopa (Gretchen), Rob LaBelle (Larry Molphine), Brian Markinson (Gary Molphine), Kirsten Williamson (Tammy), Brendan Fletcher (Howie), Matthew Gray Gubler (Joe Joe), Malcolm Scott (Kenny) und Paul Anthony (Maynard). mehr.
Inhalt
Der chronisch überarbeitete Familienvater Bob Munro, seine Frau Jamie, ihre 15jährige Tochter Cassie und der 12jährige Sohn Carl müssen dringend wieder etwas mehr Zeit miteinander verbringen. Nachdem Bob seiner Familie einen gemeinsamen Urlaub auf Hawaii versprochen hatte, ändert er plötzlich den Plan – ohne jemandem etwas davon zu sagen. Statt einer Woche im Tropenparadies müssen die Munros nun widerwillig zu einem Campingtrip nach Colorado aufbrechen – in einem Wohnwagen! Ein... chaotischer Familienurlaub nimmt seinen Lauf. Alles, was schief gehen kann, geht schief. Denn der völlig überforderte Bob muss in den Rocky Mountains fernab der Zivilisation nicht nur mit der Lenkung des sperrigen, übergroßen Fahrzeugs kämpfen, sondern auch mit seiner beleidigt schmollenden Familie. Der lang ersehnte Urlaub, dessen Sinn es war, die Familienmitglieder einander wieder näher zu bringen, stellt den Zusammenhalt aller Beteiligten nun auf eine harte Zerreißprobe. Als die Munros unterwegs auch noch der Gornicke-Familie begegnen, stehen sie vor ihrer nächsten Herausforderung. Denn die Gornickes sind eine wahre Bilderbuchfamilie und Camping ist ihre große Leidenschaft. Damit sind sie das krasse Gegenteil der Munros – und ihr natürlicher Feind. Schnell kommt es zu Rivalitäten zwischen den beiden Klans. Doch jede Schlappe, die die Munros einstecken müssen, weckt ihren Ehrgeiz und hilft ihnen dabei, am Ende wieder zu einer richtigen Familie zu werden. mehr.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:1,55 Sterne(1)
Anspruch:2,55 Sterne(1)
Erotik:0,05 Sterne(1)
Humor:3,2 Sterne(1)
Spannung:2,15 Sterne(1)
Story:3,6 Sterne(1)
Film:3,55 Sterne(1)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:1
Anspruch:1
Erotik:1
Humor:1
Spannung:1
Story:1
Film:1
Summe aller Bewertungen:7
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen