Im Moment sind 7 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2007 > Mr. Bean macht Ferien
Mr. Bean's Holiday
Mr. Bean macht Ferien
 
Genre:Komödie
Kinostart:29. März 2007
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:90 Minuten / 2456 Meter
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Universal
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Steve Bendelack (Regie), Richard Curtis, Robin Driscoll, Simon McBurney und Hamish McColl (Drehbuch), Peter Bennet-Jones, Tim Bevan und Eric Fellner (Produktion), Baz Irvine (Kamera) und Tony Cranstoun (Schnitt). Darsteller: Rowan Atkinson (Mr. Bean) (Mr. Bean), Willem Dafoe (Carson Clay), Karel Roden (Emil), Max Baldry (Stepane), Emma de Caunes (Sabine), Jean Rochefort (Maitre D'), Stéphane Debac (Verkehrspolizist), Steve Campos und Pierre-Benoist Varoclier.
Inhalt
Mr. Bean hat den dauernden englischen Regen satt, urlaubsreif und mit seiner Videokamera im Handgepäck zieht er eine Spur der Verwüstung durch Südfrankreich und schafft es dabei sogar in den Wettbewerb der Filmfestspiele. Wie immer ist kein noch so entlegenes Fettnäpfchen vor ihm sicher, keine Panne undenkbar, und daneben macht sich auch noch das doppelte Missverständnis breit, der wortkarge Engländer sei ein Kidnapper oder ein gefeierter Filmemacher. Dementsprechend wartet auf ihn also entweder die Gendarmerie oder eben nach der Uraufführung seines privaten Reisevideos die Goldene Palme. Ausführlicher Inhalt.
Nutzerkommentare
Das Lachen bleibt im Halse stecken ! Der Film ist geeignet für kleine Kinder bis 12 und große Kinder bis zum Greisenalter. Mit viel Aufwand gelingen dem Regisseur nur wenige lustige Szenen: ein paar schöne Bilder von Paris, der Kampf mit kullinarischen Spezialitäten in einem Luxusrestaurant und eine Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV durch die faszinierenden Landschaften ... Südfrankreichs. Im Mittelpunkt stehen bis zur Ermüdung die Grimassen und Tollheiten von Mr. Bean und dessen Blödeleien. Vergeblich wartet man auf raffinierte Pointen, französisch-englische Wortakrobatik und Anspielungen auf die kulturellen Unterschiede. Selten so wenig gelacht... mehr. (0,5 Sterne/GuHe/3.7.07)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:0,25 Sterne(2)
Anspruch:0,5 Sterne(2)
Erotik:0,02 Sterne(3)
Humor:0,93 Sterne(5)
Spannung:0,3 Sterne(3)
Story:1,05 Sterne(4)
Film:0,93 Sterne(5)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:2
Anspruch:2
Erotik:3
Humor:5
Spannung:3
Story:4
Film:5
Summe aller Bewertungen:24
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei unterdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:0,93
Standardabweichung:0,58
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen