Im Moment sind 10 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 1996 > Werner - Das muss kesseln!!!
Werner - Das muss kesseln!!!
 
Genre:Komödie / Zeichentrick
Kinostart:27. Juni 1996
Freigabe:ab 6 Jahren
Länge:85 Minuten
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Constantin
Mitwirkende
Stab: Udo Beissel und Michael Schaack (Regie), Andi Feldmann, Rötger Feldmann und Christian Sievers (Drehbuch), Bernd Eichinger und Hanno Huth (Produktion), Lutz Rahn und Mark Wills (Musik) und Michael Thaler (Schnitt). Sprecher: Michael Schaack (Japan Kradler), Andi Feldmann (Andi), Christian Sievers (Heiner), Klaus Büchner (Werner und Herbert), Kulle Westphal (Eckat), Monty Arnold (Nobel Schroeder), Günter Willumeit (Bauer Horst), ... Benno Hoffmann (Bruno), Ernie Reinhardt (Lilo Wanders) (Magret), Ruth Rockenschaub (Frau Hüpenbecker), Friederike Sabin (Frau Günzelsen), Robert Schlunze (Helmut), Martin Semmelrogge (Shorty), Thomas Struck (Fischbein, Hüpi, Kameramann und Pilot), Carlo von Tiedemann (Erzähler) und Raymond Voß (Präsi und Günzelsen). mehr.
Inhalt
Werner wettet mit dem angeberischen Nobelschröder, dass er ein Gefährt basteln kann, das im Stande ist, dessen Bentley zu schlagen. Als Einsatz muss Borsti herhalten, das geliebte Hausschweinchen der Wernersen-Brüder. In einem nahegelegenen Sumpf entdecken Werner und Andi den intakten Motor eines abgestürzten Kampffliegers aus dem Zweiten Weltkrieg. Den richtigen Treibstoff dazu findet Werner bei Meister Röhrich: ein methylhaltiger Hausschnaps mit enormer Zündpotenz.
weiterführende Informationen
Dieser Film ist eine Fortsetzung von Werner - Beinhart! aus dem Jahr 1990.
Dieser Film hat 1999 Werner - Volles Roo!!! als Fortsetzung erfahren.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen