Im Moment sind 10 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2010 > Kick-Ass
Kick-Ass
 
Genre:Action / Komödie / Thriller
Kinostart:22. April 2010
Freigabe:ab 16 Jahren
Länge:117 Minuten / 3208 Meter
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Universal
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Matthew Vaughn (Regie), Matthew Vaughn und Jane Goldman (Drehbuch), Matthew Vaughn, Adam Bohling, Tarquin Pack, Brad Pitt, David Reid und Kris Thykier (Produktion), Ben Davis (Kamera), Eddie Hamilton, Jon Harris und Pietro Scalia (Schnitt), Mark Millar (comic Buch), John Romita Jr. (Buch) sowie Marius De Vries, Ilan Eshkeri, Henry Jackman und John Murphy (Musik). Darsteller: Aaron Taylor-Johnson (Dave Lizewski und Kick-Ass), ... Garrett M. Brown (Hr. Lizewski), Clark Duke (Marty), Evan Peters (Todd), Deborah Twiss (Fr. Zane), Lyndsy Fonseca (Katie Deauxma), Sophie Wu (Erika Cho), Elizabeth McGovern (Fr. Lizewski), Christopher Mintz-Plasse (Chris D'Amico und Red Mist), Stu 'Large' Riley (Huge Goon), Mark Strong (Frank D'Amico), Michael Rispoli (Big Joe), Carlos Besse Peres (Buttons), Randall Batinkoff (Tre Fernandez), Dexter Fletcher (Cody), Tamer Hassan (Matthew), Yancy Butler (Angie D'Amico), Tim Plester (Danil), Hubert Boorder (Oscar Juarez), Craig Ferguson (Himself), Omar A. Soriano (Leroy), Kofi Natei (Rasul), Xander Berkeley (Detective Gigante), Omari Hardwick (Sergeant Marcus Williams) und Annie Cooper (Jess). mehr.
Inhalt
Fast unsichtbar in der Schule und mit einem Haufen Comics im Schrank ist Dave Lizewski ein völlig durchschnittlicher Teenager - zumindest bis er die Entscheidung fällt, ein Superheld zu werden. Er schlüpft in ein grünes Ganzkörperkostüm, setzt sich eine Maske mit Schlitzen für Augen und Mund auf, schnappt sich zwei Bleirohrkampfknüppel und zieht als „Kick-Ass" in den Kampf gegen das Böse. Das einzige Problem dabei ist allerdings, dass er auf seinen nächtlichen Patrouillen nicht... mal ein winziges Fünkchen Superkraft zu bieten hat und sich vor Schurken in Acht nehmen muss, die etwas mehr Power aufweisen. Doch dann gelingt ihm tatsächlich sein erster großer Kampf und so wird er zum MySpace-Helden. Ebenfalls maskiert, aber schon länger mit todbringendem Ernst im Geschäft sind zwei andere „Rächer", auf die er bald darauf trifft eine unaufhaltsame 11-jährige, die ihr rasiermesserscharfes Doppelschwert als Hit Girl schwingt, sowie ihr panzerbrechender Vater, der erbarmungslos als Big Daddy zupackt. Dazu gesellt sich mit Red Mist noch ein weiterer Superheldennachahmer. Diese eigenwillige und durchaus energische Allianz bekommt es aber schnell auch mit mächtigen Feinden zu tun und wird durch die heimtückischen Machenschaften von Gangsterboss Frank D'Amico auf eine tödliche Probe gestellt. mehr.
weiterführende Informationen
Dieser Film hat 2013 Kick-Ass 2 als Fortsetzung erfahren.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Empfehlung
Wahl der Kinokritiker-Redaktion
unter allen Neustarts der Woche
Bewertung
Action:3,92 Sterne(4)
Anspruch:1,38 Sterne(4)
Erotik:0,82 Sterne(4)
Humor:4,39 Sterne(4)
Spannung:2,49 Sterne(4)
Story:2,3 Sterne(4)
Film:3,73 Sterne(3)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:4
Anspruch:4
Erotik:4
Humor:4
Spannung:4
Story:4
Film:3
Summe aller Bewertungen:27
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist einig: Dieser Film sei überdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:3,73
Standardabweichung:0,38
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen