Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2010 > Am Anfang war das Licht
In the beginning there was light
Am Anfang war das Licht
 
Genre:Dokumentarfilm
Kinostart:28. Oktober 2010
Länge:89 Minuten
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Movienet
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: P. A. Straubinger (Regie), P. A. Straubinger, Birgit Gudjonsdottir und Dani Purer (Kamera), Helmut Grasser (Produktion) und Michael Hudecek (Schnitt). Darsteller: Pater Josef Banz (Himself), Zinaida Baranova (Herself), Ute Baumgarten (Herself), Jakob Bösch (Himself), Rüdiger Dahlke (Himself), Urman Dhruv (Himself), Dr. Qi Duan Li (Herself), Brenda Dunne (Herself), Amit Goswami (Himself), Miroslav Großer (Himself), Gerhard Hacker (Himself), ... Michael Hamann (Himself), Dieter Hochegger (Himself), Astrid Hofer (Herself), Csilla Hosszu (Herself), Robert Jahn (Himself), 'Mataji' Prahlad Jani (Himself), V. M. Jani (Himself), Jasmuheen (Herself), Brian Josephson (Himself), Ingrid Kiefer (Herself) und Axel Kiesling (Himself). mehr.
Inhalt
Ist es überhaupt denkbar, dass Menschen ohne Essen und Trinken über Jahre hinweg überleben können, indem sie sich ausschließlich von Licht ernähren? Handelt es sich hierbei um Scharlatanerie oder um vergessenes Wissen? Wie reagiert die traditionelle Wissenschaft auf das Phänomen? Gibt es Erklärungsansätze für Lichtnahrung oder Prana?
  Der Film zeigt Menschen, die ohne Essen und Trinken leben können - über Wochen, Jahre oder sogar Jahrzehnte. Menschen, die von sich behaupten,... durch Bewusstseinsveränderung so wie eine Pflanze die Energie des Lichts nutzen zu können.
  Unmöglich! Unmöglich?
  Basierend auf Erlebnisberichten, mittels Interviews und wissenschaftlich protokollierten Laborexperimenten folgt der Film dem Phänomen „Lichtnahrung“ oder „Breatharianismus“. Mediziner wie Dr. Jakob Bötsch oder Dr. TCM Qi Duan Li und Wissenschaftler wie Prof. Dr. Amit Goswami, Prof. Dr. Robert G. Jahn, Nobelpreisträger Prof. Dr. Brian Josephson oder Prof. Dr. Anton Luger begeben sich auf eine verblüffende Spurensuche rund um den Globus, die neueste Erklärungsmodelle aus der Quantenphysik genauso einschließt wie das Wissen der östlich-spirituellen Tradition.
mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen