Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2010 > Wasser und Blut
Rivers Wash Over Me
Wasser und Blut
 
Genre:Drama
Kinostart:2. September 2010
Freigabe:ab 16 Jahren
Länge:87 Minuten
Bildformat:4:3
OmU:Original mit deutschen Untertiteln
Verleih:Bildkraft
Mitwirkende
Stab: John G. Young (Regie), John G. Young und Darien Sills-Evans (Drehbuch), Darien Sills-Evans und Jay J. Milla (Produktion), Kenneth Lampl (Musik), Robert Ansbro (Kamera) und Stephen Thomas (Schnitt). Darsteller: Darien Sills-Evans (Charles King), Julia Carothers Hughes (Celeste Anderson), Elizabeth Dennis (Lori Anderson), Terrance Epps (Coach Williams), Tina Jetter (Charity), Leslie Jones (LuEllen), Paul Kelly (Hr. Hack), Alain Lauture (Skinny Tim Buchanan), ... Sonequa Martin (Shawna King), Cameron Mitchell Mason (Michael Willis), Duane McLaughlin (Ahmed Robins), Derrick L. Middleton (Sequan Greene), Conor Romero (Billy), Xosha Roquemore (Racine Buchanan), Aidan Schultz-Meyer (Jake Anderson), Chester A. Sims II (Mayor Rickets), Pamela Stewart (Alice), Don Striano (Tom Lemmings), Damian Washington (Dwayne) und Eric Watson Williams (Deputy Lewis Ratch). mehr.
Inhalt
Als seine Mutter stirbt, muss der 15-jährige Sequan von New York City in den ländlichen Süden der USA umziehen, um mit der Familie seiner Tante zu leben. Ein sensibler Junge wie er, der flüssig Literatur zitiert, hat es nicht so leicht in einer kleinen Stadt in Alabama. Er trifft auf einen kuriosen Zirkel schräger Figuren. Im neuen Zuhause bedroht ihn sein gewalttätiger Cousin Michael. Die Frauen der Familie verschließen vor allem die Augen. An seiner Schule ist es der lokale... Basketballstar und Drogendealer Ahmed, der für Sequan zu einer Bedrohung werden könnte. Aber es gibt auch Schönes im neuen Leben: Sequan freundet sich mit Lori an, Ahmeds Freundin, dem „Bad Girl“ des Städtchens. Sie mag Sequan um seiner Unangepasstheit willen. Er öffnet sich ihr langsam, und sie erklärt ihm, wie das Leben hier so läuft, in dieser dunklen, verschlafenen Südstaatenstadt mit so vielen Geheimnissen unter der Oberfläche. Sequan kann sich sogar endlich verlieben: Loris jüngeren Bruder Jake, der genau wie er James Baldwin liebt und auch sonst so einiges mit ihm gemein hat.
  Eines Tages geschieht ein Verbrechen: Aus dem Auto des Schuldirektors wird eine Waffe gestohlen, ein Schüler wird vermisst. Sheriff King, Sequans Onkel, gräbt sich tiefer und tiefer durch die Abgründe des Städtchens. Als er schließlich das tragische Mosaik entwirrt hat, erkennt er, dass Sequans Leben in Gefahr ist...
mehr.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen