Im Moment sind 7 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2011 > Dickste Freunde
The Dilemma
Dickste Freunde
 
Genre:Komödie
Kinostart:27. Januar 2011
Freigabe:ab 12 Jahren
Länge:112 Minuten / 3050 Meter
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Universal
Mitwirkende
Stab: Ron Howard (Regie), Allan Loeb (Drehbuch), Brian Grazer und Vince Vaughn (Produktion), Lorne Balfe und Hans Zimmer (Musik), Salvatore Totino (Kamera) sowie Daniel P. Hanley und Mike Hill (Schnitt). Darsteller: Vince Vaughn (Ronny Valentine), Kevin James (Nick Brannen), Jennifer Connelly (Beth), Winona Ryder (Geneva), Channing Tatum (Zip), Queen Latifah (Susan Warner), Amy Morton (Diane Popovich), Chelcie Ross (Thomas Fern), ... Eduardo N. Martinez (Felix), Rance Howard (Burt), Clint Howard (Herbert Trimpy), Guy Van Swearingen (Saul), Troy West (Dr. Rosenstone), Laura Whyte (Sue), Grace Rex (Cousin Betty), Mike McNamara (Cousin James), Rebecca Spence (Jackie) und Tim Rhoze (Charles). mehr.
Inhalt
Seit Collegezeiten sind Ronny und der glücklich verheiratete Nick gemeinsam durch dick und dünn gegangen und als Geschäftspartner einer Autodesignfirma stehen sie jetzt kurz davor, den Auftrag ihres Lebens an Land zu ziehen. Es könnte also kaum besser laufen und mit Ronnys Freundin Beth und Nicks Frau Geneva an ihrer Seite scheinen sie ein unschlagbares Team zu sein. Für Ronny wird diese heile Welt allerdings mit einem Mal aus den Angeln gehoben, als er die Frau seines Freundes... mit einem anderen Mann ertappt. Von nun an sorgen seine stümperhaften Gehversuche als Amateur-detektiv nicht nur für ein heilloses Chaos, sondern er gerät dabei auch selbst immer tiefer in eine ausweglose Zwickmühle. Erst recht, als Ronny mitbekommt, dass auch Nick ein paar Geheimnisse hat. Während die Uhr tickt und die wichtigste Präsentation ihrer Karriere näher rückt, muss sich Ronny entscheiden: Soll er Nick alles erzählen oder das Geheimnis einfach für sich behalten? Je länger Ronny zögert und versucht, das Richtige zu tun, umso tiefer gerät er in ein aberwitziges Fettnäpfchen-Minenfeld. Dadurch setzt er auch seine Freundschaft aufs Spiel. mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen