Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2011 > Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond
Red Riding Hood
Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond
 
Genre:Horror
Kinostart:21. April 2011
Freigabe:ab 12 Jahren
Länge:100 Minuten / 2730 Meter
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Warner
 
Homepage

Mitwirkende
Stab: Catherine Hardwicke (Regie), David Leslie Johnson (Drehbuch), Leonardo DiCaprio, Jennifer Davisson Killoran, Alex Mace und Julie Yorn (Produktion), Alex Heffes und Brian Reitzell (Musik), Mandy Walker (Kamera) sowie Nancy Richardson und Julia Wong (Schnitt). Darsteller: Amanda Seyfried (Valerie), Gary Oldman (Vater Solomon), Billy Burke (Cesaire), Shiloh Fernandez (Peter), Max Irons (Henry Lazar), Virginia Madsen (Suzette), ... Lukas Haas (Vater Auguste), Julie Christie (Oma), Shauna Kain (Roxanne), Cole Heppell (Claude), Christine Willes (Madame Lazar) und Michael Shanks (Adrien Lazar). mehr.
Inhalt
Die schöne junge Valerie steht zwischen zwei Männern: Sie liebt den grüblerischen Einzelgänger Peter, doch ihre Eltern haben bereits ihre Ehe mit dem wohlhabenden Henry vereinbart. Valerie und Peter wollen ihre Liebe nicht aufgeben und planen eine gemeinsame Flucht, als sie erfahren, dass Valeries ältere Schwester von einem Werwolf umgebracht worden ist, der die Wälder in der Umgebung ihres Dorfes unsicher macht.
  Jahrelang haben sich die Menschen mit der Bestie arrangiert – monatlich... wurde ihr ein Tier geopfert. Doch unter dem blutroten Mond bricht der Wolf den Waffenstillstand, indem er ein Menschenleben fordert. Die Dorfbewohner schwören Rache und bitten den berühmten Werwolfjäger Pater Solomon, das Untier zu töten. Doch Solomons Ankunft hat unvorhergesehene Konsequenzen, denn er berichtet, dass der Wolf tagsüber menschliche Gestalt annimmt – er lebt wahrscheinlich mitten unter den Menschen im Dorf. Jeder Vollmond fordert ein neues Menschenopfer, und Valerie vermutet allmählich, dass der Werwolf ihr sehr nahe steht … mehr.
Trailer
Nutzerkommentare
Peter und der Wolf. Die Rotkäppchen Fans werden sich freuen, wenn sie Parallelen zu dem von ihnen geliebten Märchen feststellen. Aber die sind dünn gesät. Denn Wolf bedeutet hier Werwolf und Rotkäppchen Valerie (Amanda Seyfried) wird der Hexerei angeklagt. Dabei liebt sie Peter (Shiloh Fernandez), soll aber den reichen Henry (Max Jeremy Irons) heiraten. ... Weil der bunt gemischte sich hier und da an inhaltliche Vorlagen anlehnende Plot mehrere Optionen offenhält, ist der milde Horror recht unterhaltsam. Und fast alle sind verdächtig. Chefermittler Pater Salomon (Gary Oldman) macht zunächst auf Werwolfvernichter, auch Mutter Suzette (Virginia Madsen) gerät genauso in Verdacht wie Valeries Großmutter (Julie Christie). Sie spielt in Valeries Traum die drei allseits bekannten Fragen durch ‘Großmutter warum hast du so große Augen, Ohren, Zähne?‘ Dreimal tritt der Wolf als passable Animation auf, ein Elefant aus Eisen dient als Gefängnis und überhaupt wird munter gemordet und sogar geliebt. Wie Valerie als Tochter des Werwolfs zu seiner Geliebten wird, rauscht dann mal so ganz schnell am Zuschauer vorbei und man sollte schon genau hinschauen, wenn Peter, der Wolf, und Valerie ein letztes Mal aufeinander treffen. Erst lächelt Valerie, dann der Zuschauer. Hier lehnen sich Versatzstücke der Gebrüder Grimm an Einzelteile von Bram Stoker. Blutige Mär, bei der sich das Grauen in Grenzen hält. mehr. (2,75 Sterne/ZM/21.2.16)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:4,65 Sterne(1)
Anspruch:0,6 Sterne(1)
Erotik:1,95 Sterne(1)
Humor:0,65 Sterne(1)
Spannung:2,55 Sterne(1)
Story:3 Sterne(1)
Film:2,85 Sterne(1)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:1
Anspruch:1
Erotik:1
Humor:1
Spannung:1
Story:1
Film:1
Summe aller Bewertungen:7
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen