Im Moment sind 44 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2011 > Aber das Leben geht weiter
Aber das Leben geht weiter
 
Genre:Dokumentarfilm
Kinostart:19. Mai 2011
Freigabe:ab 12 Jahren
Länge:109 Minuten / 2980 Meter
Bildformat:16:9
Verleih:Karin Kaper
Mitwirkende
Stab: Karin Kaper und Dirk Szuszies (Regie).
Inhalt
Drei polnische und drei deutsche Frauen aus mehreren Generationen, deren Familien­geschichte sich nach Ende des Zweiten Welt­krieges auf dramatische Art kreuzte, setzen bewusst persönlich zum Thema „Flucht und Vertreibung“ ein Zeichen der Annäherung.
  Ein Film über Heimat, Krieg, über das Überleben in der Fremde, darüber wie die große Geschichte in das Dasein der Menschen hineinblitzt und die Lebens­bahnen durch­einander­wirbelt.
  Der Film erzählt sehr privat ein jahrzehnte­langes... besonderes Kapitel in den deutsch-polnischen Beziehungen. Kommentar­los kommen die Frauen zu Wort und lassen den Betrachter Anteil nehmen an ihrer subjektiven Sicht der Ereignisse.
  Der Film berücksichtigt nicht nur die erschütternden Vorkommnisse in den Kriegs­wirren bis zur endgültigen Vertreibung der deutschen Familie aus ihrem nieder­schlesischen Dorf Niederlinde im Sommer 1946. Er wirft auch ein Licht auf die Entwicklungen der Nach­kriegs­zeit sowie spätere Jahrzehnte bis heute.
  Dem Schicksal der Deutschen wird das der polnischen Familie gegenüber­gestellt, die ihrerseits 1940 von der sowjetischen Armee aus Ostgebieten Polens nach Sibirien verschleppt wurde. Nach einer unglaublichen sogar bis Kirgistan führenden Odyssee bekam sie schließlich im Sommer 1945 den Hof der Deutschen zugesprochen Ausführlicher Inhalt.
mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen