Im Moment sind 6 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2012 > Das Haus der Krokodile
Das Haus der Krokodile
 
Genre:Abenteuer / Kinderfilm
Kinostart:22. März 2012
Freigabe:ab 6 Jahren
Prädikat:besonders wertvoll
Länge:90 Minuten / 2463 Meter
Verleih:Constantin
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Cyrill Boss und Philipp Stennert (Regie), Eckhard Vollmar, Cyrill Boss und Philipp Stennert (Drehbuch), Helmut Ballot (Roman), Christian Becker (Produktion), Helmut Zerlett und Christoph Zirngibl (Musik), Philip Peschlow (Kamera) und Cornelie Strecker (Schnitt). Darsteller: Kristo Ferkic (Viktor), Joanna Ferkic (Cora), Vijessna Ferkic (Louise), Christoph Maria Herbst (Friedrich Debisch), Gudrun Ritter (Fr. Debisch), Waldemar Kobus (Hr. Strichninsky), ... Elena Oechsner (Cäcilie), Uwe Friedrichsen (Hr. Opitz), Dieter Schaad (Onkel Gustav), Thomas Ohrner (Viktors Vater) und Katja Weitzenböck (Viktors Mutter). mehr.
Inhalt
Familie Laroche wohnt in einer alten, unheimlichen Villa. Als die Eltern im Urlaub sind, ist der elfjährige Viktor mit seinen älteren Schwestern Cora und Louise allein zuhause. Beim Streifzug durch die alten Zimmer entdeckt der Junge zwischen verstaubten Umzugskartons und uralten afrikanischen Masken ein kleines, ausgestopftes Krokodil mit leeren Augenhöhlen. Aus dem dämmrigen Licht im Raum dringt nur das leise Ticken einer alten Standuhr. Plötzlich erstarrt Viktor mit schreckgeweiteten... Augen vor einem großen Spiegel: Hinter ihm huscht eine dunkle Gestalt durch die Wohnung. Ein Einbrecher, ein Geist? Viktor beginnt panisch nach ihm zu suchen. Da stößt er im „verbotenen Zimmer" auf das Tagebuch seiner Cousine Cäcilie. Das junge Mädchen ist vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen. Fasziniert blättert Viktor durch die Seiten und folgt Cäcilies rätselhaften Hinweisen durch die Villa. Dabei macht ihm die seltsame Frau Debisch von nebenan mit ihrem Sohn Friedrich ständig einen Strich durch die Rechnung. Und auch der zwielichtige Nachbar Strichninsky benimmt sich merkwürdig. Haben sie etwas mit Cäcilies Tod zu tun? Viktor spürt, dass er einem großen Geheimnis auf der Spur ist ... Ausführlicher Inhalt. mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen