Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2012 > Moonrise Kingdom
Moonrise Kingdom
 
Genre:Drama
Kinostart:24. Mai 2012
Freigabe:ab 12 Jahren
Länge:98 Minuten
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Tobis
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Wes Anderson (Regie), Wes Anderson und Roman Coppola (Drehbuch), Wes Anderson, Jeremy Dawson, Steven M. Rales und Scott Rudin (Produktion), Alexandre Desplat (Musik), Robert D. Yeoman (Kamera) und Andrew Weisblum (Schnitt). Darsteller: Edward Norton (Scout Master Ward), Bruce Willis (Captain Sharp), Bill Murray (Hr. Bishop), Harvey Keitel (Commander Pierce), Tilda Swinton (Jugendamt), Frances McDormand (Fr. Bishop), Jason Schwartzman (Cousin Ben), ... Kara Hayward (Suzy), Jared Gilman (Sam) und Larry Pine (Hr. Billingsley). Sprecher: Manfred Lehmann (Captain Sharp), Andreas Fröhlich (Scout Master Ward), Arne Elsholtz (Hr. Bishop), Heidrun Bartholomäus (Fr. Bishop), Karin Buchholz (Jugendamt), David Kunze (Sam), Emily Gilbert (Suzy), Norman Matt (Cousin Ben), Jörg Hengstler (Hr. Billingsley), Dennis Schmidt-Foß (Secretary McIntire), Joachim Kerzel (Commander Pierce) und Ullrich Krohm (Erzähler). mehr.
Inhalt
Ausgestattet mit allem, was man zum Überleben in der Wildnis benötigt, büchst der junge Sam aus einem Sommercamp auf einer kleinen Insel im beschaulichen Neuengland aus, um mit seiner Freundin Suzy durchzubrennen. Der ganze Ort steht daraufhin Kopf und eine fieberhafte Suche nach den Ausreißern beginnt. An ihr beteiligen sich neben den hysterischen Eltern des Mädchens auch der Dorf-Sheriff, der Oberpfadfinder des Ferienlagers und eine überambitionierte Sozialarbeiterin. Je schwieriger... sich die von großem Geschrei begleitete Aktion gestaltet, desto mehr dämmert allen Beteiligten, dass die Liebe zwischen den flüchtigen Teenies wohl sehr groß sein muss... Ausführlicher Inhalt. mehr.
Trailer
Nutzerkommentare
Sam & Suzy heiraten. An Wes Anderson scheiden sich die Geister. Die einen sehen in ihm den Totengräber des Kinos, die anderen die Zukunft des Films.
  Hier hat er einen Abenteuerfilm für Jugendliche gemacht (für und über 12 Jährige), mit Sam (Jared Gilman) und Suzy (Kara Hayward). Und mit Ferienlager, Flucht aus dem Elternhaus und erste Liebesbeziehungen ... durch Petting und Küsschen. Mit Retro und Animation und natürlich den hilflosen Erwachsenen. Und mit einer Promi-Riege: Bruce Willis, als Inselpolizist Sharp mit Verhältnis, Bob Balaban als Erzähler, Bill Murray und Francis McDormand als Suzys Eltern und Ed Norton als Oberpfandfinder. Tilda Swinton ist ‘das Jugendamt‘ und wird auch so angeredet. Harvey Keitel irrlichtert durchs Gebüsch und fragt sich und uns, was er hier eigentlich sucht.
  Wir sehen wieder die typischen Wes-Anderson-Merkmale:
  die quietschebunte Kulisse erinnert an ein Märchen, in den Dialogen schimmert hin und wieder ‘Schwarzer Humor‘ durch und die Handlung kommt aus der Abteilung ‘Absurdes Theater‘.
  Dabei ruht die Kamera fast nie. Sie umkreist der Personen oder macht lange Fahrten z.B. wenn ein Segelboot bei Windstille mit einem Affenzahn durch das Bild rauscht, fährt sie mit.
  Wenn einen nicht die Kindertrauung stört oder die Sintflut und wenn man Sätze wie ‘Ich liebe dich, aber du weißt nicht wovon du sprichst‘, kann man sich gut unterhalten fühlen.
  Es ist kein richtiges Märchen und auch nicht durchweg komisch, höchstens teilweise skurril. Wes Anderson eben. Und der bewegt sich in einem Königreich, in dem der Mond aufgeht…
mehr. (1,5 Sterne/ZM/3.8.16)
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
Action:3,46 Sterne(4)
Anspruch:1,91 Sterne(4)
Erotik:0,68 Sterne(3)
Humor:2,29 Sterne(4)
Spannung:2,14 Sterne(4)
Story:2,74 Sterne(4)
Film:3,22 Sterne(5)
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
Action:4
Anspruch:4
Erotik:3
Humor:4
Spannung:4
Story:4
Film:5
Summe aller Bewertungen:28
Filmstatistik
Die Nutzermeinung ist recht einig: Dieser Film sei überdurchschnittlich.
arithmetisches Mittel:3,22
Standardabweichung:0,98
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen