Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2012 > Pitch Perfect
Stage Fever
Pitch Perfect
 
Genre:Komödie / Musik
Kinostart:20. Dezember 2012
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:112 Minuten
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Verleih:Universal
Mitwirkende
Stab: Jason Moore (Regie), Kay Cannon (Drehbuch), Mickey Rapkin (Roman „Pitch Perfect: The Quest for Collegiate A Cappella Glory“ (2008)), Elizabeth Banks, Paul Brooks und Max Handelman (Produktion), Christophe Beck und Mark Kilian (Musik), Julio Macat (Kamera) und Lisa Zeno Churgin (Schnitt). Darsteller: Anna Kendrick (Beca), Skylar Astin (Jesse), Ben Platt (Benji), Brittany Snow (Chloe), Anna Camp (Aubrey), Rebel Wilson (Fat Amy), ... Alexis Knapp (Stacie), Ester Dean (Cynthia Rose), Hana Mae Lee (Lilly), Kelley Jakle (Jessica), Wanetah Walmsley (Denise), Shelley Regner (Ashley), Adam DeVine (Bumper), Utkarsh Ambudkar (Donald), Elizabeth Banks (Gail), John Michael Higgins (John), John Benjamin Hickey (Dr. Mitchell), Freddie Stroma (Luke), Jinhee Joung (Kimmy Jin), Jacob Wysocki (Justin), Cameron Deane Stewart (Tommy) und Kether Donohue (Alice). Sprecher: Anne Helm (Beca), Roman Wolko (Jesse), Tim Knauer (Benji), Maria Koschny (Chloe), Sonja Spuhl (Aubrey), Ursula Hugo (Fat Amy), Julia Kaufmann (Stacie), Peggy Sander (Cynthia Rose), Julia Stoepel (Lilly), Esra Vural (Jessica), Anita Hopt (Denise), Julia Meynen (Ashley), Tobias Müller (Bumper), Dirk Stollberg (Donald), Cathlen Gawlich (Gail), Johannes Baasner (John), Frank Röth (Dr. Mitchell), Julius Jellinek (Luke), Annina Braunmiller (Kimmy Jin), Patrick Roche (Justin), Hannes Maurer (Tommy) und Dascha Lehmann (Alice). mehr.
Inhalt
Beca lässt sich viel lieber von der Musik aus ihren Kopfhörern berieseln als ihren Mitmenschen zuzuhören. Und auch die Leute an ihrem neuen College findet sie alles andere als prickelnd. Zu keiner Clique scheint sie richtig zu passen. Schließlich landet sie – nicht ganz freiwillig – in der Mädchen-Gesangsgruppe The Bellas. Und in dieser wild zusammengewürfelten Truppe aus frechen, süßen und total verrückten Mädchen entdeckt Beca plötzlich, dass sie tatsächlich singen kann. Mehr... noch: Es dauert nicht lange, da hat Beca aus dem wenig spektakulären Ensemble eine fetzige Band mit supercoolem Song-Repertoire gemacht. Durch den rasant ansteigenden Spaß-Faktor haben Beca und die Girls sogar den Mut, die Jungs an ihrem College zu einem Auftrittswettbewerb herauszufordern. Und spätestens beim mitreißenden Performance-Showdown wissen wir: Es kann nur einen Champion geben… mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen