Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2014 > Der grosse Kanton
Der grosse Kanton
 
Genre:Dokumentarfilm / Satire
Kinostart:17. Juli 2014
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:87 Minuten
tmdU:teils mit deutschen Untertiteln
Verleih:Camino
 
Homepage
Mitwirkende
Stab: Viktor Giacobbo (Regie), Viktor Giacobbo und Domenico Blass (Drehbuch), Viktor Giacobbo und Ruth Waldburger (Produktion), Stefan Dux, Peter Hammann, Manfred Kotzurek, Martin Schäppi und Christian Witschi (Kamera), Sophie Blöchlinger, Benjamin Fueter und Fabian Sturzenegger (Schnitt) und Endo Anaconda (Musik). Darsteller: Michael Finger (Habsburger Bauer) und Mike Müller (Frank A. Meyer).
Inhalt
Seit Jahren streiten sich Deutschland und die Schweiz über zentrale Fragen des nachbarschaftlichen Zusammenlebens. Dabei gibt es für alle Streitfragen eine einfache Lösung: Deutschland tritt der Schweiz als neuer Kanton bei. Das hat für beide Länder nur Vorteile: „Meeranstoss, ein paar tolle Fussballmannschaften, die EU-Mitgliedschaft und gutes Bier“, so Regisseur Viktor Giacobbo.
  Was halten die Entscheidungsträger in beiden Ländern von dieser These? Zahlreiche Meinungsträger... wie Joschka Fischer, Cem Özemir, Gregor Gysi, Gerhard Polt, Elke Heidenreich und viele andere Persönlichkeiten aus Kultur und Politik melden sich zu Wort und kommen zu einem überraschenden Ergebnis. Ausführlicher Inhalt. mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen