Im Moment sind 10 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2014 > Ferner schöner Schein
Z daleka widok jest piękny
Ferner schöner Schein
 
Genre:Drama
Produktionsjahr:2011
Kinostart:10. Juli 2014
Länge:77 Minuten
OmU:Original mit deutschen Untertiteln
Verleih:Eksystent Distribution
Mitwirkende
Stab: Anka Sasnal und Wilhelm Sasnal (Regie und Drehbuch), Anton Kern, Anka Sasnal und Wilhelm Sasnal (Produktion), Wilhelm Sasnal und Aleksander Trafas (Kamera) und Beata Liszewska (Schnitt). Darsteller: Marcin Czarnik (Pawel Muraw), Agnieszka Podsiadlik (Mädchen), Piotr Nowak (Mirek Kotlarz), Elzbieta Okupska (Mutter Muraw), Jerzy Lapinski (Großvater Kotlarz), Hanna Chojnacka (Kurier), Michal Pietrzak (Kurier), Oskar Karas (Szymek Kurier), Beata Zygarlicka, Waldemar Czyszak (Jachym) und Dawid Wolski (Piotrek Jachym).
Inhalt
Irgendwo in einem kleinen Dorf: Abgegrenzt durch wacklige Zäune leben die Menschen hier zwischen Müll und Abfall – auch Paweł, der sich mit dem Sammeln von Altmetall seinen Lebensunterhalt verdient. Er wohnt zusammen mit seiner senilen Mutter, deren Krankheit zunehmend zur Last wird und verhindert, dass Paweł endlich mit seiner Verlobten jenes Leben führen kann, das sich beide erträumen. Eines Tages verschwindet Paweł plötzlich, ohne einen Hinweis auf seinen Verbleib zu hinterlassen.
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen