Im Moment sind 16 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2017 > Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
 
Genre:Animation / Kinderfilm
Kinostart:16. März 2017
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Prädikat:besonders wertvoll
Länge:76 Minuten
Bildformat:Breitwand Wide-Screen
Drehzeit:März 2015 bis November 2016
Verleih:Universum
 
Homepage
Mitwirkende
Sprecher: Senta Berger (Madame Hermine), Friedrich von Thun (Lehrer Eitelfritz) und Noah-Levi Korth (Noah Levi) (Hasenjunge Max).
Inhalt
Hasen­junge Max lebt allein auf einer Verkehrs­insel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den „Wahn­sinns-Hasen“ zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem fern­gesteuerten Flug­zeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschen­schule, in der die Zeit stehen­geblieben zu... sein scheint. Dieses alt­modische Ausbildungs­camp für Oster­hasen findet er aller­dings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchs­familie, an der nur ausgebildete Oster­hasen vorbei­kommen. Der verwöhnte Stadt­lümmel muss sich den Regeln im Internat not­gedrungen anpassen. Die süße Hasen­schülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Oster­orakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Oster­hase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Oster­festes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht? Ausführlicher Inhalt. mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen