Im Moment sind 6 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2017 > Zu guter Letzt
The Last Word
Zu guter Letzt
 
Genre:Tragikomödie
Kinostart:13. April 2017
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:108 Minuten
Bildformat:Cinemascope
Verleih:Tobis
 
Homepage
Inhalt
Harriet Lauler (Shirley MacLaine) über­lässt nichts dem Zufall. Einst eine erfolg­reiche Geschäfts­frau, hat sie jeden Aspekt ihres Ruhe­stands bis ins letzte Detail geplant. Warum sollte es mit ihrem Nach­ruf anders sein? Die junge Journalistin Anne (Amanda Seyfried) soll ihn schon zu Harriets Leb­zeiten verfassen, stößt aber schon bald auf ein gravierendes Problem: Niemand, wirklich niemand hat ein gutes Wort für Harriet übrig. Mit ihrer Kontroll­sucht hat sie so ziemlich jeden... vergrätzt, mit dem sie es je zu tun hatte. Wie soll da ein liebens­wertes Porträt der zukünftig Verstorbenen entstehen? Die kratz­bürstige alte Dame hat ein Einsehen und will auf ihre alten Tage die eigene Biografie noch einmal aktiv umschreiben. Dazu muss sie sich unter anderem mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, die sie seit zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. So unter­nehmen Harriet und Anne eine Reise, die alles verändern soll … Ausführlicher Inhalt. mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen