Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2017 > Revolution of Sound. Tangerine Dream
Revolution of Sound. Tangerine Dream
 
Genre:Biografie / Dokumentarfilm / Musik
Kinostart:7. September 2017
Freigabe:ab 6 Jahren
Länge:86 Minuten
tmdU:teils mit deutschen Untertiteln
Verleih:RealFiction
Inhalt
TANGERINE DREAM und vor allem Band­leader Edgar Froese als Pionier der elektronischen Musik, suchten zeit­lebens nach dem ultimativen Sound und führten die Band zu welt­weitem Erfolg bis in die Hollywood Studios von Los Angeles, wo zahl­reiche Film­musiken entstehen.
  Die Band gründet sich in einer Zeit, als die Kosmonauten Juri Gagarin und Neil Armstrong zu neuen Welten aufbrechen. Ende der 60er Jahre ist der Kalte Krieg in vollem Gange und das Universum wird zum Sehnsuchts­ort.... TANGERINE DREAM erschafft Klang­welten, die den Hörer in andere Sphären katapultieren und das Bewusstsein auch ohne Drogen erweitern.
  Der Film zeigt bisher un­veröffentlichte Film­aufnahmen, gedreht vom Band­leader persönlich: Erstmals sehen wir die Band hinter den Kulissen, sowohl auf Touren in Europa und Amerika, als auch beim Foto­shooting mit Jim Rakete oder beim Urlaub am Meer.
  Mit seinem Tod im Januar 2015 hinter­lässt Edgar Froese 48 Jahre Musik­geschichte. Ausführlicher Inhalt.
mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen