Im Moment sind 14 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Filme > 2017 > Die Geister, die mich riefen
Die Geister, die mich riefen
 
Genre:Dokumentarfilm
Kinostart:9. November 2017
Freigabe:ohne Altersbeschränkung
Länge:107 Minuten
tmdU:teils mit deutschen Untertiteln
Verleih:Indi Film / Barnsteiner
Inhalt
Der Deutsch-Türke Engin aus Berlin führt ein Leben voller Wider­sprüche: Neben seinem islamischen Glauben bestimmen vor allem Fern­sehen und schnelle Autos sein Leben. Er wirkt verloren und heimat­los.
  Engins deutsche Freundin Diana ahnt, dass der Schlüssel zu seiner Verlorenheit in seinem Heimat­ort in der Türkei liegt, den Engin seit 24 Jahren nicht mehr gesehen hat.
  Er war zehn Jahre alt, als man ihn in ein Flug­zeug steckte – mit einem Schild um den Hals, auf das man seinen... Namen und eine Berliner Adresse geschrieben hatte. Seit­dem hatte er sein geliebte Dorf Yidirim nicht wieder­gesehen. Engin wuchs dort bei seinen Groß­eltern auf, seine richtigen Eltern hatten ihn in die Türkei geschickt als er ein paar Wochen alt war.
  Als Engins Mutter, die später in die Türkei zurück­gegangen ist, Engin schließlich um Hilfe bei einem Erbschafts­streit bittet, beschließt Diana Engin auf dieser Reise zu begleiten. In Yildirim angekommen, merkt Engin schnell, dass sein Dorf nicht so ist, wie er es in Erinnerung hatte. Mit seiner extrem konservativen Familie dort verbindet ihn wenig, zu unter­schiedlich sind Werte und Einstellungen.
  Im Kontakt mit seinen gleich­altrigen Cousins, die in der türkischen Miliz Gräuel­taten gegen Kurden begangen haben, wird ihm klar, welchen grausamen Erfahrungen er durch sein Leben in Deutschland entgangen ist.
  Was wäre aus ihm geworden, wenn er mit ihnen in Edirne aufgewachsen wäre?
mehr.
Trailer
Kritiken und Nutzerkommentare
Es sind noch keine Filmbesprechungen vorhanden.
Zum Verfassen eines Kommentars bitte einloggen.
Forum zum Film
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Bewertung
noch nicht bewertet
eigene Bewertung
Hier darf differenziert und sogar
mit 0 Sternen bewertet werden!
Bewertungs-Skala:
0 Sterneabsoluter Flop
1 Sterneziemlich schlecht
2 Sterneuntere Mittelklasse
3 Sterneobere Mittelklasse
4 Sternesehr gut
5 SterneTop-Ausnahme
Zum Bewerten bitte einloggen.
Neue Nutzer bitte registrieren.
Pro
keine Pro vergeben
Kontra
keine Kontra vergeben
Einzelbewertungen
zu wenige Filmbewertungen
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen