Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > W > Tom Wilkinson
Tom Wilkinson
Tom Wilkinson ist ein englischer Schauspieler. Er wurde am 5. Februar 1948 an einem Donnerstag in Leeds, West Yorkshire, England, als Thomas Geoffrey Wilkinson geboren und ist 71 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Thomas Wilkinson erwähnt.
Biografie
thumb|Tom Wilkinson, 2009

Tom Wilkinson OBE (* 12. Dezember 1948 in Leeds) ist ein britischer Schauspieler.

Leben und Leistungen
Wilkinson zog für einige Jahre nach Kanada, dann kehrte er nach England zurück. Er absolvierte ein Anglistik-Studium an der University of Kent.

Wilkinson debütierte in den 1970er Jahren in BBC-Fernsehserien. Er spielte 1976 in dem polnisch-britischen Film Die Schattenlinie von Andrzej Wajda. In dem Film Shakespeare in Love (1998) spielte er neben Gwyneth Paltrow, Judi Dench und Joseph Fiennes, in dem Film Der Patriot (2000) neben Mel Gibson. In dem Film In the Bedroom (2001) war er neben Sissy Spacek und Marisa Tomei zu sehen und war für seine Rolle für einen Filmpreis Oscar in der Kategorie Bester Hauptdarsteller sowie für einen BAFTA Award nominiert.

2008 war er ein weiteres Mal als bester Nebendarsteller in Michael Clayton für einen Oscar nominiert. Er trat außerdem als Theaterschauspieler auf, u.a. in Produktionen der Royal Shakespeare Company. Am 11. Januar 2009 wurde Wilkinson für seine Rolle als Benjamin Franklin in der TV-Miniserie John Adams mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Wilkinson ist seit 1988 mit Diana Hardcastle verheiratet, mit der zwei Kinder hat.

Filmografie (Auswahl)

 • 1976: Die Schattenlinie (Smuga cienia)
 • 1979: Crime and Punishment (Fernsehserie)
 • 1983: Spyship (Fernsehserie)
 • 1984: Parker
 • 1984: Squaring the Circle (Fernsehfilm)
 • 1984: Strangers and Brothers (Fernsehfilm)
 • 1984: Sakharov (Fernsehfilm)
 • 1985: Sylvia
 • 1985: Wetherby
 • 1985: Miss Marple – Das Geheimnis der Goldmine (A Pocket Full of Rye) (Fernsehfilm)
 • 1986: Sharma and Beyond
 • 1986: First Among Equals (Fernsehserie)
 • 1988: König ihres Herzens (The Woman He Loved) (Fernsehfilm)
 • 1988: Mein Leben mit Anne Frank (The Attic: The Hiding of Anne Frank) (Fernsehfilm)
 • 1988: Shake Hands Forever (Fernsehfilm)
 • 1989: First and Last (Fernsehfilm)
 • 1990: Vorsicht Arzt (Paper Mask)
 • 1991: Heißer Verdacht (Prime Suspect) (Fernsehfilm)
 • 1992: Underbelly (Fernsehfilm)
 • 1992: Resnick: Lonely Hearts (Fernsehfilm)
 • 1993: Im Namen des Vaters (In the Name of the Father)
 • 1993: An Exchange of Fire (Fernsehfilm)
 • 1993: Resnick: Rough Treatment (Fernsehfilm)
 • 1994: All Things Bright and Beautiful
 • 1994: Prince of Jutland
 • 1994: Liebe und andere Geschäfte (A Business Affair)
 • 1994: Der Priester (Priest)
 • 1994: A Very Open Prison (Fernsehfilm)
 • 1994: Measure for Measure (Fernsehfilm)
 • 1994: Martin Chuzzlewit (Fernsehserie)
 • 1995: Sinn und Sinnlichkeit (Sense and Sensibility)
 • 1996: Der Geist und die Dunkelheit (The Ghost and the Darkness)
 • 1996: Crossing the Floor (Fernsehfilm)
 • 1996: Cambridge Fieber (Eskimo Day) (Fernsehfilm)
 • 1997: Jilting Joe
 • 1997: Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Smilla's Sense of Snow)
 • 1997: Ganz oder gar nicht (The Full Monty)
 • 1997: Oscar Wilde (Wilde)
 • 1997: Oscar und Lucinda (Oscar and Lucinda)
 • 1997: Cold Enough for Snow (Fernsehfilm)
 • 1998: The Governess
 • 1998: Rush Hour
 • 1998: Shakespeare in Love
 • 1999: Molokai (Molokai: The Story of Father Damien)
 • 1999: Wer mit dem Teufel reitet (Ride with the Devil)
 • 1999: David Copperfield (Fernsehfilm)
 • 2000: Der Patriot (The Patriot)
 • 2000: Essex Boys
 • 2000: Chain of Fools
 • 2001: In the Bedroom
 • 2001: Another Life
 • 2001: Ritter Jamal – Eine schwarze Komödie (Black Knight)
 • 2002: Churchill – The Gathering Storm (The Gathering Strom) (Fernsehfilm)
 • 2002: Ernst sein ist alles (The Importance of Being Earnest)
 • 2003: Das Mädchen mit dem Perlenohrring (Girl with a Pearl Earring)
 • 2003: Eine Frage der Liebe (Normal) (Fernsehfilm)
 • 2004: Piccadilly Jim
 • 2004: If Only
 • 2004: Vergiss mein nicht! (Eternal Sunshine of the Spotless Mind)
 • 2004: Stage Beauty
 • 2004: Good Woman – Ein Sommer in Amalfi (A Good Woman)
 • 2005: Batman Begins
 • 2005: Der Exorzismus von Emily Rose (The Exorcism of Emily Rose)
 • 2005: Separate Lies
 • 2005: Ripley Under Ground
 • 2006: The Night of the White Pants
 • 2006: Der letzte Kuss (The Last Kiss)
 • 2007: Dedication
 • 2007: Michael Clayton
 • 2007: Cassandras Traum (Cassandra´s Dream)
 • 2008: Operation Walküre (Valkyrie)
 • 2008: John Adams
 • 2008: Rock N Rolla (RocknRolla)
 • 2009: Duplicity – Gemeinsame Geheimsache (Duplicity)
Filmografie
Vor der Kamera
Dido Elizabeth Belle 2014 (Lord Mansfield)
Lone Ranger 2013 (Latham Cole)
Best Exotic Marigold Hotel 2012 (Graham Dashwood)
Die Lincoln Verschwörung 2011 (Reverdy Johnson)
Eine offene Rechnung 2011 (Stephan Gold)
The Green Hornet 2011 (James Reid)
Der Ghostwriter 2010 (Paul Emmett)
Rock N Rolla 2009 (Lenny Cole)
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat 2009 (General Friedrich Fromm)
Cassandras Traum 2008 (Howard)
Michael Clayton 2008 (Arthur Edens)
Der letzte Kuss 2006 (Stephen)
Geliebte Lügen 2006 (James Manning)
Stage Beauty 2005 (Betterton)
Batman Begins 2005 (Carmine Falcone)
Vergiss mein nicht! 2004 (Dr. Howard Mierzwiak)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen