Im Moment sind 12 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > L > James LeGros
James LeGros
James LeGros ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde am 27. April 1962 an einem Freitag in Minneapolis, Minnesota, geboren und ist 57 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als James Le Gros erwähnt.
Biografie
miniatur|James LeGros, 2006
James LeGros (* 27. April 1962 in Minneapolis, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

LeGros trat zuerst am South Coast Repertory Theatre auf. In der Mitte der 1980er Jahre spielte er einige Rollen in Fernsehserien; in der Komödie Wahre Männer trat er 1987 neben James Belushi und John Ritter auf. In dem Actionfilm Gefährliche Brandung spielte er 1991 neben Patrick Swayze, Keanu Reeves und Gary Busey. In dem Western Bad Girls war er 1994 neben Madeleine Stowe, Mary Stuart Masterson, Andie MacDowell und Drew Barrymore zu sehen. Für seine Rolle in der Komödie Living in Oblivion – Total abgedreht, in der er 1995 an der Seite von Steve Buscemi, Catherine Keener und Dermot Mulroney auftrat, war er 1996 für einen Independent Spirit Award nominiert.

In den Jahren 2000 bis 2001 trat er in der Fernsehserie Ally McBeal auf. Für diese Rolle war er im Jahr 2001 für einen Screen Actors Guild Award nominiert. In dem Fernsehdrama Damaged Care trat er 2002 in einer Hauptrolle neben Laura Dern und Diane Ladd auf. In dem Filmdrama November spielte er 2004 neben Courteney Cox eine der Hauptrollen.

LeGros ist seit 1992 mit der Schauspielerin Kristina Loggia verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Filmografie (Auswahl)
 • 1984: T.V. – Total verrückt (The Ratings Game)
 • 1986: Solarfighters (Solarbabies)
 • 1987: Wahre Männer (Real Men)
 • 1988: Das Böse II (Phantasm II)
 • 1989: Geboren am 4. Juli (Born on the Fourth of July)
 • 1989: Drugstore Cowboy
 • 1991: Gefährliche Brandung (Point Break)
 • 1992: Guncrazy
 • 1994: Bad Girls
 • 1994: Mrs. Parker und ihr lasterhafter Kreis (Mrs. Parker and the Vicious Circle)
 • 1995: Living in Oblivion – Total abgedreht (Living in Oblivion)
 • 1996: Run Off (Boys)
 • 1997: Wishful Thinking
 • 1998: Bittere Rache (The Pass)
 • 1998: Der Staatsfeind Nr. 1 (Enemy of the State)
 • 1998: Psycho
 • 1998: Thursday – Ein mörderischer Tag (Thursday)
 • 2000–2001: Ally McBeal (Fernsehserie, 28 Episoden)
 • 2001: Lovely & Amazing
 • 2002: Damaged Care
 • 2004: November
 • 2004: Mission: Possible – Diese Kids sind nicht zu fassen! (Catch That Kid)
 • 2005: Sexual Life
 • 2005: Straight Into Darkness
 • 2005: Liebe ist Nervensache (Trust the Man)
 • 2006: The Last Winter
 • 2007: Zodiac – Die Spur des Killers (Zodiac)
 • 2007: Sherman’s Way
 • 2007: Visioneers
 • 2008: 8 Blickwinkel (Vantage Point)
 • 2009–2010: Mercy (Fernsehserie, 22 Episoden)
 • 2010: Bitter Feast
 • 2011: Mildred Pierce (Miniserie, 5 Episoden)
 • 2011–2012, 2014: Justified (Fernsehserie, 6 Episoden)
 • 2012: Der Ruf der Wale (Big Miracle)
 • 2013: Good Wife (The Good Wife, Fernsehserie, Episode 5x08)
 • 2017: Fear the Walking Dead (Fernsehserie, Episode 3x15)
 • 2018: Wildling
Filmografie
Vor der Kamera
Night Moves 2014 (Futterfabrikarbeiter)
Der Ruf der Wale 2012 (Karl Hootkin)
Zodiac - Die Spur des Killers 2007 (Polizist George Bawart)
The Last Winter (James Hoffman)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen