Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > S > Cara Silverman
Cara Silverman
Cara Silverman war eine US-amerikanische Filmeditorin. Sie wurde am 24. September 1959 an einem Donnerstag in New York City als Cara Ruth Silverman geboren und ist am 22. September 2014 an einem Montag in Los Angeles verstorben. Sie ist 54 Jahre alt geworden. Auf der Leinwand wird sie manchmal auch als Cara R. Silverman erwähnt.
Biografie
Cara Ruth Silverman<ref>[http://www.peekyou.com/cara_silverman/234261685 Cara R. Silverman] auf peekyou.com (englisch), abgerufen am 21. September 2011</ref> (* 24. September 1959; † 22. September 2014)<ref>[http://radaris.com/p/Cara/Silverman/ Cara Silverman] auf radaris.com (englisch), abgerufen am 21. September 2011</ref><ref>[http://www.hollywoodreporter.com/news/cara-silverman-dead-film-editor-735984 hollywoodreporter.com]</ref> war eine US-amerikanische Filmeditorin.

Leben
Schon während ihrer Schulzeit arbeitete Cara Silverman beim lokalen Fernsehen als Rechercheurin, wobei sie oft mit den Leuten der Dokumentationscrews zusammenarbeitete, weswegen sie als Assistentin engagiert wurde. So arbeitete sie parallel zu ihrem Studium der Politikwissenschaften an der American University,<ref name="Student">Kim E. Welch: [http://www.studentfilmmakers.com/news/how-to/Interview-with-Film-Editor-Extraordinaire-Cara-Silverman.pdf Interview with Film Editor Extraordinaire Cara Silverman] (PDF; 1,1&nbsp;MB) auf studentfilmmakers.com von März 2009 (englisch), abgerufen am 21. September 2011</ref> welche sie von 1986 bis 1989 besuchte, <ref>[http://www.linkedin.com/pub/cara-silverman/8/731/8b7 Cara Silverman] auf linkedin.com (englisch), abgerufen am 21. September 2011</ref> bereits als Schnittassistent an Filmen wie Draculas Witwe und Der Prinz von Pennsylvania. Letztmals als erste Schnittassistentin arbeitete sie beim Filmschnitt von Kap der Angst unter der Führung der Oscarpreisträgerin Thelma Schoonmaker. Nach eigenen Angaben war dies die bis dahin lehrreichste Zeit für Silverman. (it was like going to film school. It was extraordinary.).<ref>Bryant Frazer: [http://www.studiodaily.com/filmandvideo/people/careers/Editor-Cara-Silverman-on-Sundance-Bound-The-Greatest_10370.html Editor Cara Silverman on Sundance-Bound The Greatest] auf studiodaily.com vom 15. Januar 2009 (englisch), abgerufen am 21. September 2011</ref>

Mit Filmen wie Blown Sideways Through Life, Crazy Party Girl und Jeffrey übernahm sie erstmals eigenverantwortlich den Filmschnitt. Als 1998 ein Autorenstreik in New York ausbrach, wechselte sie ihren Wohnort nach Los Angeles, wo sie Filme wie Hals über Kopf, Der Super-Guru und Er steht einfach nicht auf Dich schnitt.<ref name="Student"/>

Filmografie (Auswahl)
<div style="column-width:30em; column-count:2;">
 • 1988: Der Prinz von Pennsylvania (The Prince of Pennsylvania) (Schnitt-Assistenz)
 • 1988: Draculas Witwe (Dracula's Widow) (Schnitt-Assistenz)
 • 1991: Kap der Angst (Cape Fear) (Schnitt-Assistenz)
 • 1995: Blown Sideways Through Life
 • 1995–1996: Central Park West (Fernsehserie, 6 Episoden)
 • 1995: Crazy Party Girl (Party Girl)
 • 1995: Jeffrey
 • 1997: Touch
 • 1998: Permanent Midnight – Voll auf Droge (Permanent Midnight)
 • 1999: The Best Man – Hochzeit mit Hindernissen (The Best Man)
 • 2001: Hals über Kopf (Head Over Heels)
 • 2002: Der Super-Guru (The Guru)
 • 2003: Malibu’s Most Wanted
 • 2004: Cinderella Story (A Cinderella Story)
 • 2005: The Perfect Man
 • 2009: Er steht einfach nicht auf Dich (He’s Just Not That Into You)
 • 2009: Keith
 • 2009: Zeit der Trauer (The Greatest)
 • 2010: Super – Shut Up, Crime! (Super)
 • 2012: Der Ruf der Wale (Big Miracle)
</div>

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Hinter der Kamera
Movie 43 2013 (Schnitt)
Der Ruf der Wale 2012 (Schnitt)
Cinderella Story 2004 (Schnitt)
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen