Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > B > Emmanuèle Bernheim
Emmanuèle Bernheim
Emmanuèle Bernheim war eine französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Japanologin. Sie wurde am 30. November 1955 an einem Mittwoch in Paris geboren und ist am 10. Mai 2017 an einem Mittwoch in Paris verstorben. Sie ist 61 Jahre alt geworden.
Biografie
mini|hochkant|Emmanuèle Bernheim, 2013
Emmanuèle Bernheim (* 30. November 1955 in Paris; † 10. Mai 2017 ebenda)<ref></ref> war eine französische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Japanologin.

Leben
Emmanuèle Bernheim wurde 1993 für ihr Buch Sa femme (deutsch Die Andere) mit dem Prix Médicis ausgezeichnet. Für Tout s’est bien passé erhielt sie 2014 den „Grand prix des lectrices de Elle“ in der „catégorie document“.

Für den Film Swimming Pool wie auch für andere Filme François Ozons schrieb sie mit ihm zusammen das Drehbuch. Sie lebte in Paris und arbeitete auch für das Fernsehen.

Sie starb in ihrem 62.&nbsp;Lebensjahr in ihrer Geburtsstadt Paris an den Folgen ihres Lungenkrebses.<ref>[http://www.parismatch.com/Culture/Cinema/Mort-de-la-romanciere-et-scenariste-Emmanuele-Bernheim-1253930 Mort de la romancière et scénariste Emmanuèle Bernheim.] Paris Match, 11. Mai 2017, abgerufen am 16. Mai 2017 (französisch).</ref>

Werke
 • Le cran d’arrĂŞt (1985); deutsch: Das Klappmesser. Ăśbers. Eugen HelmlĂ©. Klett-Cotta, Stuttgart 1987 ISBN 3-608-95430-9.
 • Un couple (1987); deutsch: Ein Liebespaar. Klett-Cotta, Stuttgart 1989, ISBN 3-608-95626-3.
 • Sa femme (1993); deutsch: Die Andere. Klett-Cotta, Stuttgart 1995, ISBN 3-608-93207-0; dtv, MĂĽnchen 1997, ISBN 978-3-423-12413-3.
 • Vendredi soir (1998); deutsch: Der rote Rock. Klett-Cotta, Stuttgart 1999, ISBN 3-608-93453-7.
 • Stallone (2002); deutsch: Stallone. Klett-Cotta, Stuttgart 2003, ISBN 3-608-93387-5.
 • Tout s’est bien passĂ© (2013); deutsch: Alles ist gutgegangen. Hanser, Berlin 2014; Goldmann, MĂĽnchen 2016, ISBN 978-3-442-15827-0.

DrehbĂĽcher (Auswahl)
 • 2000: Unter dem Sand (Sous le Sable), Regie: François Ozon
 • 2002: Vendredi soir, Regie: Claire Denis
 • 2003: Swimming Pool, Regie: François Ozon
 • 2004: 5Ă—2 – FĂĽnf mal zwei (5x2), Regie: François Ozon

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Hinter der Kamera
Fünf mal Zwei 2004 (Buch)
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen