Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > A > Javier Aguirresarobe
Javier Aguirresarobe
Javier Aguirresarobe ist ein spanischer Kameramann. Er wurde am 10. Oktober 1948 an einem Sonntag in ibar als Javier Aguirresarobe Zubía geboren und ist 71 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Xabier Aguirresarobe erwähnt.
Biografie
Javier Aguirresarobe Zubía (* 1. Januar 1948 in Eibar, Spanien) ist ein spanischer Kameramann.

Leben
Aguirresarobe wurde am 1. Januar 1948 im baskischen Éibar geboren. Er studierte Optik sowie Journalismus und schrieb sich danach in der Escuela Oficial de Cine ein, die er 1973 abschloss.

1978 arbeitete er erstmals als Kameramann in einem Spielfilm, ¿Qué hace una chica como tú en un sitio como éste?. Insgesamt war er an mehr als 90 Produktionen beteiligt.

Aguirresarobe wurde bisher mit sechs Goyas für die Beste Kamera ausgezeichnet. Mit den sechs Auszeichnungen ist er Rekordhalter bei diesem Wettbewerb. 2002 und 2004 wurde er für den Europäischen Filmpreis nominiert.

Filmografie (Auswahl)
 • 1978: ¿Qué hace una chica como tú en un sitio como éste?
 • 1984: Der Tod des Mike (La muerte de Mikel)
 • 1986: 27 Stunden (27 horas)
 • 1993: Die tote Mutter (La madre muerta)
 • 1993: Fluchtpunkt (O Fio do Horizonte)
 • 1994: Deine Zeit läuft ab, Killer (Días contados)
 • 1995: Fiesta
 • 1997: Geheimnisse des Herzens (Secretos del corazón)
 • 1998: Das Mädchen deiner Träume (La niña de tus ojos)
 • 2000: Salsa und Amor (Salsa)
 • 2001: The Others
 • 2002: Sprich mit ihr (Hable con ella)
 • 2003: Der kleine Scheißer (Mauvais esprit)
 • 2004: Das Meer in mir (Mar Adentro)
 • 2004: Sprich mit ihr (Hable con ella)
 • 2004: Die Brücke von San Luis Rey (The Bridge of San Luis Rey)
 • 2005: Obaba
 • 2006: Goyas Geister (Los fantasmas de Goya)
 • 2008: Vicky Cristina Barcelona
 • 2009: The Road
 • 2009: New Moon – Biss zur Mittagsstunde (The Twilight Saga: New Moon)
 • 2010: Eclipse – Biss zum Abendrot (The Twilight Saga: Eclipse)
 • 2011: Fright Night
 • 2012: Fast verheiratet (The Five-Year Engagement)
 • 2013: Voll abgezockt (Identity Thief)
 • 2013: Warm Bodies
 • 2013: Blue Jasmine
 • 2015: Poltergeist
 • 2015: Gänsehaut (Goosebumps)
 • 2016: The Finest Hours
 • 2017: Thor: Tag der Entscheidung (Thor: Ragnarok)
 • 2018: Das etruskische Lächeln (The Etruscan Smile)
 • 2018: Operation Finale

Auszeichnungen (Auswahl)
;Goya 1988: Nominierung Beste Kamera für El bosque animado
;Goya 1992: Beste Kamera für Beltenebros
;Goya 1994: Nominierung Beste Kamera für Die tote Mutter (La madre muerta)
;Goya 1995: Nominierung Beste Kamera für Deine Zeit läuft ab, Killer (Días contados)
;Goya 1996: Beste Kamera für Antártida
;Goya 1997: Beste Kamera für El perro del hortelano
;Goya 1999: Nominierung Beste Kamera für Das Mädchen deiner Träume (La niña de tus ojos)
;Goya 2002: Beste Kamera für The Others
;Goya 2004: Beste Kamera für Das Meer in mir (Mar adentro)
;Goya 2005: Beste Kamera für Soldados de Salamina
Filmografie
Hinter der Kamera
Blue Jasmine 2013 (Kamera)
Voll abgezockt 2013 (Kamera)
Warm Bodies 2013 (Kamera)
Fast verheiratet 2012 (Kamera)
Fright Night 2011 (Kamera)
The Road 2010 (Kamera)
Obaba 2007 (Kamera)
Goyas Geister 2006 (Kamera)
Das Meer in mir 2005 (Kamera)
Der kleine Scheißer 2005 (Kamera)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen