Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > M > Emily Mortimer
Emily Mortimer
Emily Mortimer ist eine britisch-US-amerikanische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin. Sie wurde am 1. Dezember 1971 an einem Mittwoch in London als Emily Kathleen Mortimer geboren und ist 47 Jahre alt.
Biografie
mini|Emily Mortimer in [[New York City (2011)]]
Emily Kathleen A. Mortimer<ref name="birth">Births, Marriages & Deaths Index of England & Wales, 1916–2005.</ref> (* 1. Dezember 1971 in London) ist eine britisch-US-amerikanische<ref>Wood G. 2010. [https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2010/feb/07/emily-mortimer-interview-martin-scorsese "Sometimes I think this is so undignified"]. The Guardian (02-07-2010)</ref> Schauspielerin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin.

Leben und Karriere
Die Tochter von Sir John Mortimer (1923–2009) und Penelope Gollop besuchte die St. Paul's Girls School im Londoner Stadtteil Barnes und studierte von 1990 bis 1994 Englisch und Russisch am Lincoln College in Oxford. Bereits auf dem Mädcheninternat spielte sie in Theaterstücken mit und setzte dies auch auf dem College fort.<ref>GQ magazine, September 2005, Seite 212</ref>

Mortimer spielte 2004 in dem Film Lieber Frankie eine Mutter, die zwischen der Sorge um ihren Sohn und der Hoffnung auf ein normales Leben hin- und hergerissen ist. Die Rolle brachte ihr 2005 eine Nominierung für den London Critics’ Circle Film Award und für den Europäischen Filmpreis (in der Kategorie Publikumspreis). 2007 war sie für ihre Rolle in der Komödie Lars und die Frauen für den Satellite Award nominiert.

Seit dem 3. Januar 2003 ist Mortimer mit dem Schauspielkollegen Alessandro Nivola verheiratet. Am 26. September 2003 kam ihr gemeinsamer Sohn<ref name="Index">[http://www.findmypast.co.uk/BirthsMarriagesDeaths.jsp Marriages and Births England and Wales 1837–2006]</ref> und am 15. Januar 2010 ihre Tochter zur Welt.<ref></ref> 2010 erhielt sie zu ihrer britischen auch die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten.<ref name = "guardian"></ref>

Filmografie (Auswahl)
mini|Mortimer auf dem [[Toronto International Film Festival 2007]]
<div style="column-width:35em">
 • 1996: Der Geist und die Dunkelheit (The Ghost and the Darkness)
 • 1996: Last of the High Kings (The Last of the High Kings)
 • 1997: Heimkehr (Coming Home)
 • 1997: The Saint – Der Mann ohne Namen (The Saint)
 • 1997: Inspector Barnaby (Midsomer Murders, Fernsehserie). Pilotfolge: Tod in Badger’s Drift
 • 1998: Elizabeth
 • 1999: Notting Hill
 • 1999: Arche Noah – Das größte Abenteuer der Menschheit (Noah's Ark)
 • 1999: Killing Joe
 • 2000: Der Mann der 1000 Wunder (The Miracle Maker – The Story of Jesus)
 • 2000: Scream 3
 • 2000: Verlorene Liebesmüh’ (Love’s Labour’s Lost)
 • 2000: The Kid – Image ist alles (The Kid)
 • 2001: Lovely & Amazing
 • 2001: The 51st State
 • 2003: A Foreign Affair
 • 2003: Nobody Needs to Know
 • 2003: Selima und John (The Sleeping Dictionary)
 • 2003: Bright Young Things
 • 2003: Young Adam
 • 2004: Lieber Frankie (Dear Frankie)
 • 2005: Match Point
 • 2006: Paris, je t’aime
 • 2006: Der rosarote Panther (The Pink Panther)
 • 2007: Lars und die Frauen (Lars and the Real Girl)
 • 2008: Transsiberian
 • 2008: Redbelt
 • 2009: Meet the Rizzos (City Island)
 • 2009: Der rosarote Panther 2 (The Pink Panther 2)
 • 2009: Harry Brown
 • 2010: Shutter Island
 • 2010: Leonie
 • 2011: Hugo Cabret (Hugo)
 • 2011: Cars 2 (Originalstimme von Holley Shiftwell)
 • 2012: Our Idiot Brother
 • 2012–2014: The Newsroom (Fernsehserie, 25 Episoden)
 • 2015: New York Saints
 • 2015: Ladygrey
 • 2016: Spectral
 • 2017: The Party
 • 2017: Der Buchladen der Florence Green (The Bookshop)
 • 2018: Head Full of Honey
 • 2018: Mary Poppins’ Rückkehr (Mary Poppins Returns)
</div>

Auszeichnungen (Auswahl)
 • London Critics’ Circle Film Award
 • * 2004: nominiert als Beste britische Nebendarstellerin für Young Adam
 • * 2005: nominiert als Beste britische Hauptdarstellerin für Lieber Frankie

 • Satellite Awards
 • * 2003: nominiert als Best Performance by an Actress in a Supporting Role, Comedy or Musical für Lovely & Amazing
 • * 2007: nominiert als Best Actress in a Motion Picture, Comedy or Musical für Lars und die Frauen
 • * 2008: nominiert als Best Actress in a Motion Picture, Drama für Transsiberian
 • Central Ohio Film Critics Association Award: nominiert als Beste Nebendarstellerin für Lars und die Frauen
 • Central Ohio Film Critics Association Award als Beste Nebendarstellerin für Lovely and Amazing
 • Detroit Film Critics Society als Beste Nebendarstellerin für Lars und die Frauen
 • Independent Spirit Award als Beste Nebendarstellerin für Lovely and Amazing
 • Nominiert: Chicago Film Critics Association Award als Beste Nebendarstellerin für Lovely and Amazing
 • DVD Exclusive Award 2003: nominiert als Beste Nebendarstellerin in a DVD Premiere Film The Sleeping Dictionary
 • Empire Award Nominiert: Beste britische Darstellerin für Young Adam
 • Europäischer Filmpreis 2003 Nominiert: für Young Adam

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Vor der Kamera
Shutter Island 2010 (Rachel 1)
Transsiberian 2008 (Jessie)
Redbelt 2008 (Laura Black)
Lars und die Frauen 2008 (Karin)
Der rosarote Panther 2006 (Nicole)
Match Point 2005 (Chloe Hewett Wilton)
Lieber Frankie 2005 (Lizzie)
Young Adam 2004 (Cathie Dimly)
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen