Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > K > Dick Kaysø
Dick Kaysø
Dick Kaysø ist ein dänischer Schauspieler und Synchronsprecher. Er wurde am 13. Februar 1947 an einem Donnerstag in Nřrrebro, Kopenhagen, geboren und ist 72 Jahre alt.
Biografie
Dick Kaysø (* 13. Februar 1947 in Nørrebro, Kopenhagen, Dänemark) ist ein dänischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Biografie
Kaysø arbeitete ursprünglich bis in den 1960er Jahren als Seemann und Taucher. Er bekam in dieser Zeit an einen experimentalen Theater eine englischsprachige Hauptrolle und kam dadurch in Kontakt zu Schauspielern. Kaysø begann eine Schauspielausbildung und absolvierte 1972 an der Statens Teaterskole eine Ausbildung. Er trat danach in mehreren dänischen Theaterhäusern in verschiedenen Inszenierungen auf. Kaysø wirkte ebenso in mehreren dänischen Filmen und Fernsehproduktionen als Filmschauspieler mit, sowie als Synchronsprecher in Zeichentrickfilmen, wo er unter anderem die dänische Stimme von Donald Duck-Filmen sprach. Seine bekanntesten Auftritte hatte er in Krøniken und in vier Filmen der Krümel-Filmreihe (Krummerne). Des Weiteren wirkte er in drei Filmen der dänischen Olsenbande und in einen Film der norwegischen Olsenbande mit.
1977 wurde Dick Kaysø mit dem Bodil als Bester Nebendarsteller für seinen Auftritt in dem Film Strømer.

Seit 2006 ist er verheiratet mit der Rechtsanwältin Bettina Jill Kaysø.

Filmografie
 • 1974: Mafiaen, det er osse mig als Dino
 • 1975: Piger i trøjen als Kollektivist
 • 1976: Normannerne als Rolf Krake
 • 1976: Gangsterens lærling als Martin Simonsen
 • 1976: Strømer als John Bullnes
 • 1976: Julefrokosten als Søren
 • 1976: Affæren i Mølleby als Ivar
 • 1977: Die Olsenbande schlägt wieder zu (Olsen-banden deruda) als Polizeiassistent Holm
 • 1977: Skytten als John
 • 1979: Die Olsenbande ergibt sich nie (Olsen-banden overgiver sig aldrig) als Assistent vom Dummen Schwein (Bøffen)
 • 1980: Pigen fra havet als Peter
 • 1981: Olsenbanden gir seg aldri! als Assistent vom Dummen Schwein (Biffen)
 • 1981: Die Olsenbande fliegt ĂĽber alle Berge (Olsen-banden over alle bjerge) als KranfĂĽhrer
 • 1982: Pengene eller livet als Claus Worm
 • 1982: Den ubetænksomme elsker als Læge Jacob Holme
 • 1983: Forræderne als Journalist Karl Busk
 • 1983: Schrei des Dornenvogels (Isfugle) als RenĂ©s Vater
 • 1987: Peter von Scholten als Schiffskapitän
 • 1988: Medea (Sprechrolle als Jason)
 • 1988: Ved vejen als Andersen
 • 1989: En afgrund af frihed als Egon, Dans Vater
 • 1980: Dagens Donna als Per Kjær
 • 1990: Bananen – skræl den før din nabo als Kriminalassistent Mortensen
 • 1991: Frech wie KrĂĽmel (Krummerne) als KrĂĽmmels Vater
 • 1992: KrĂĽmel im Chaos (Krummerne 2 – Stakkels Krumme) als KrĂĽmmels Vater
 • 1993: Det forsømte forĂĄr als Rold
 • 1994: Kærlighed ved første desperate blik als Max Madsen, Mathematiklehrer
 • 1994: Torben – Der Satansbraten Vildbassen als Skejten
 • 1994: KrĂĽmel hat Ferien (Krummerne 3 – Fars gode idĂ©) als KrĂĽmmels Vater
 • 1996: Backstabbed – Spiel der Angst (Mørkeleg) als Walther Lund
 • 1998: Mimi og madammerne als Frans
 • 2001: Null Bock auf Landluft (Send mere slik) Sprechrolle als Rasmus
 • 2001: Jolly Roger Sprechrolle als Fremtiden
 • 2002: Bertram & Co. als Friis, Polizist
 • 2003: Das Erbe (Arven) als Jens Mønsted
 • 2003: Møgunger als Ole Suhr
 • 2003: Hannah Wolfe als Frank Carlsen
 • 2005: Deadline als Martin
 • 2007: Krummerne – SĂĄ er det jul igen als KrĂĽmmels Vater
 • 2007: Udenfor kærligheden als Faren
 • 2008: BlĂĄ mænd als Dions Vater
 • 2009: Himlen falder als Kjeld
 • 2008: Julefrokosten als Holger

Fernsehserien
 • 1977: Oh, diese Mieter (Huset pĂĄ Christianshavn, Folge 83, als Karl Nielsen)
 • 1978: Strandvaskeren als Willy
 • 1984: Privatdetektiv Anthonsen (Anthonsen, Folge 2 als Dan Moucel)
 • 1984: Nissebanden (dänische Weihnachtsserie, Folge 19, Sprechrolle als Anders And)
 • 1964: Strenge tider als Kurt
 • 1994: Hospital der Geister (Riget I, Folge 2–3 als Sicherheitschef)
 • 1996: Krummernes jul (Weihnachtsserie als KrĂĽmmels Vater)
 • 1998: Hjerteflimmer als Peter
 • 2002: Unit One – Die Spezialisten (Rejseholdet, Folgen 10, 21–22 als Mathis)
 • 2002: Hotellet (Folge 48 als Andreas)
 • 2003; Forsvar (Folge 5 als Bjørn Iversen)
 • 2004–2007: Krøniken als Børge From
 • 2007: Danni (Miniserie als Erik)
 • 2012: Julestjerner (1 Folge als Viceværten)

Zeichentrickfilm
 • 1974: Anders And, Donald Duck-Film
 • 1986: Walhalla (Valhalla) als Thor
 • 1998: Das groĂźe Krabbeln (Græs-rødderne) als Tue
 • 1995: Balto – Ein Hund mit dem Herzen eines Helden (Balto) als Steele
 • 1999: Tarzan als Kerchak
 • 1999–2002: Frygtløs – den frygtsomme hund (Courage the Cowardly Dog) als Egon Halm
 • 2000: Hilfe! Ich bin ein Fisch (Hjælp! Jeg er en fisk) als Hai
 • 2000: Fantasia 2000 als Anders And (Donald Duck)
 • 2000: Der Weg nach El Dorado (Vejen til El Dorado) als Hernán CortĂ©s
 • 2002: Ice Age als Soto
 • 2002–2007: Kim Possible als Dr. Drakken
 • 2003: Findet Nemo (Find Nemo) als Puff
 • 2004: Die KĂĽhe sind los (De Frygtløse: The Muuhvie) als Rico
 • 2004: GroĂźe Haie – Kleine Fische (Stor stĂĄhaj, bzw. Shark Tale)
 • 2009: Anders And, Donald Duck-Film
 • 2012: Merida – Legende der Highlands (Kongen i Modig bzw. Brave)

Computerspiele
 • 2008: The Legend of Spyro: Dawn of the Dragon als kleiner Vater
Filmografie
Vor der Kamera
Das Erbe 2005 (Jens Mønsted)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen