Im Moment sind 6 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > T > Marisa Tomei
Marisa Tomei
Marisa Tomei ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie wurde am 4. Dezember 1964 an einem Freitag in Brooklyn, New York City, geboren und ist 54 Jahre alt.
Biografie
mini|hochkant|Tomei bei der Premiere von [[Inescapable beim Toronto International Film Festival 2012]]
Marisa Tomei (* 4. Dezember 1964 in Brooklyn, New York City) ist eine US-amerikanische Film- und Bühnenschauspielerin und Oscar-Preisträgerin.

Karriere
Tomei brach ihre Ausbildung an der Boston University nach einem Jahr ab, als ihr eine Rolle in der Fernsehserie As the World Turns (1983–1985) angeboten wurde. Diese Rolle ebnete ihr den Weg ins Filmgeschäft, auch wenn sie in ihrem ersten Film Flamingo Kid (1984, neben Matt Dillon) nur eine kleine Nebenrolle erhielt. Ihr gelang der Durchbruch 1992 mit der Rolle der Mona Lisa Vito in Mein Vetter Winnie, für die sie den Oscar in der Kategorie Beste Nebendarstellerin erhielt.

mini|Tomei während der Eröffnungsfeier zur Amtseinführung [[Barack Obamas am Lincoln Memorial]]
Ab 2016 übernimmt sie mit dem Film The First Avenger: Civil War die Rolle der May, Tante von Peter Parker, gespielt von Tom Holland, im Marvel Cinematic Universe.

Tomei ist ein Mitglied der Naked Angels Theater Company und der Blue Light Theater Company in New York City.

Theaterengagements (Auswahl)
 • 1988: What the Butler Saw von Joe Orton (Regie: John Tillinger)
 • 1994: SLAVS von Tony Kushner (mit Mischa Barton)
 • 1997: Waiting for Lefty and Rocket to the Moon von Clifford Odet (Regie: Joanne Woodward)
 • 1998: Wait Until Dark von Frederick Knott (Regie: Leonard Foglia; mit Quentin Tarantino)
 • 1999: Bezahlt wird nicht! (We Won’t Pay! We Won’t Pay!) von Dario Fo (Regie: Dario Fo)
 • 2003: Salome von Oscar Wilde (mit Al Pacino und Dianne Wiest)

Filmografie (Auswahl)
mini|hochkant|Tomei bei der [[Oscarverleihung 2009|81. Oscarverleihung (2009)]]
 • 1984: Atomic Hero (The Toxic Avenger)
 • 1987–1988: College Fieber (Fernsehserie)
 • 1991: Oscar – Vom Regen in die Traufe (Oscar)
 • 1991: Zandalee – Das sechste Gebot (Zandalee)
 • 1992: Mein Vetter Winnie (My Cousin Vinny)
 • 1992: Equinox
 • 1992: Chaplin
 • 1993: Real Love (Untamed Heart)
 • 1994: Nur für Dich (Only You)
 • 1994: Schlagzeilen (The Paper)
 • 1995: Four Rooms
 • 1995: The Perez Family
 • 1996: Ein Licht in meinem Herzen (Unhook the Stars)
 • 1996: Seinfeld (Fernsehserie, Episode 7x14)
 • 1997: Welcome to Sarajevo
 • 1998: Hauptsache Beverly Hills (Slums of Beverly Hills)
 • 2000: The Watcher
 • 2000: Happy Accidents
 • 2000: King of the Jungle
 • 2000: Was Frauen wollen (What Women Want)
 • 2001: In the Bedroom
 • 2001: Männerzirkus (Someone Like You…)
 • 2002: Der Super-Guru (The Guru)
 • 2002: Just a Kiss
 • 2002: Abenteuer der Familie Stachelbeere (The Wild Thornberrys Movie)
 • 2003: Die Wutprobe (Anger Management)
 • 2004: Alfie
 • 2005: Factotum
 • 2005: Marilyn Hotchkiss’ Ballroom Dancing and Charm School
 • 2005: Loverboy – Liebe, Wahnsinn, Tod (Loverboy)
 • 2006: Visions – Die dunkle Gabe (Danika)
 • 2007: Born to be Wild – Saumäßig unterwegs (Wild Hogs): Maggie
 • 2007: Tödliche Entscheidung – Before the Devil Knows You’re Dead (Before the Devil Knows You’re Dead)
 • 2008: War Inc. – Sie bestellen Krieg: Wir liefern (War, Inc.)
 • 2008: The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz (The Wrestler)
 • 2010: Cyrus
 • 2011: Der Mandant (The Lincoln Lawyer)
 • 2011: Crazy, Stupid, Love.
 • 2011: The Ides of March – Tage des Verrats (The Ides of March)
 • 2011: Wer’s glaubt wird selig – Salvation Boulevard (Salvation Boulevard)
 • 2012: Entführt in Damaskus (Inescapable)
 • 2012: Die Bestimmer – Kinder haften für ihre Eltern (Parental Guidance)
 • 2014: Wie schreibt man Liebe? (The Rewrite)
 • 2015: Spare Parts
 • 2015: Empire (Fernsehserie, 5 Episoden)
 • 2015: Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers (Love the Coopers)
 • 2015: Dating Queen (Trainwreck)
 • 2015: The Big Short
 • 2016: The First Avenger: Civil War (Captain America: Civil War)
 • 2017: Spider-Man: Homecoming
 • 2018: Shotgun
 • 2018: The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd (The Handmaid’s Tale, Fernsehserie, Episode 2x02)
 • 2018: The First Purge
 • 2018: This Changes Everything
 • 2019: Avengers: Endgame

Auszeichnungen und Nominierungen
Oscar
 • 1993: Auszeichnung als Beste Nebendarstellerin für Mein Vetter Winnie
 • 2002: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für In the Bedroom
 • 2009: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für The Wrestler

Golden Globe Award
 • 2002: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für In the Bedroom
 • 2009: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für The Wrestler

Screen Actors Guild Award
 • 1997: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Ein Licht in meinem Herzen
 • 2002: Nominierung als Bestes Schauspielensemble für In the Bedroom
 • 2016: Nominierung als Bestes Schauspielensemble für The Big Short

Daytime Emmy Award
 • 1997: Nominierung als Outstanding Service Show Host für Marisa Tomei's Salute to Shirley Temple

Critics’ Choice Movie Award
 • 2002: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für In the Bedroom

British Academy Film Award
 • 2009: Nominierung als Beste Nebendarstellerin für The Wrestler

Critics’ Choice Television Award
 • 2016 (Jan.): Nominierung als Beste Gastrolle in einer Dramaserie für Empire

MTV Movie Awards
 • 1993: Beste Breakthrough Performance für Mein Vetter Winnie
 • 1993: Bester Filmkuss für Real Love
Filmografie
Vor der Kamera
Wie schreibt man Liebe? 2014 (Holly Carpenter)
Der Mandant 2011 (Maggie McPherson)
The Wrestler 2009 (Cassidy)
Tödliche Entscheidung 2008 (Gina Hanson)
Factotum 2005 (Laura)
Alfie 2005 (Julie)
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen