Im Moment sind 14 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > P > Ludger Pistor
Ludger Pistor
Ludger Pistor ist ein deutscher Schauspieler. Er wurde am 16. März 1959 an einem Montag in Recklinghausen geboren und ist sechzig Jahre alt.
Biografie
mini|Ludger Pistor bei Dreharbeiten zur Serie „[[Schnitzel XXL“, 2018]]
mini|Ludger Pistor beim Deutschen Fernsehpreis 2012
Ludger Pistor (* 16. März 1959 in Recklinghausen) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben und Karriere
Ludger Pistor studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und danach zwei Jahre am Herbert-Berghof-Studio in New York City. Seine ersten Engagements hatte er am Theater in München. In den 1980er-Jahren folgten dann die ersten Fernsehauftritte, unter anderem als Assistent in Schimanski-Tatorten.

Für seine Rolle des Klaus Krapp in der Fernsehserie Balko erhielt Pistor 1996 den Adolf-Grimme-Preis (zusammen mit Jochen Horst und Dieter Pfaff) und 1999 den Deutschen Fernsehpreis. Ein Running-Gag seiner Rolle waren hierbei häufige Dialoge mit seiner Mutter, die nie zu sehen war. Dieser Running-Gag wurde in verschiedenen seiner späteren Filmrollen aufgegriffen, so etwa in Goldene Zeiten.

Im 21. James-Bond-Film Casino Royale (2006) ist Pistor als Schweizer Privatbankier Herr Mendel zu sehen. Weil ihm seine Rolle im Fernsehfilm Ein Schnitzel für drei wichtiger war und sich die Dreharbeiten beider Filme zeitlich überschnitten, lehnte Pistor ein erstes Rollenangebot Quentin Tarantinos für Inglourious Basterds zunächst ab, erhielt jedoch daraufhin die weniger zeitintensive Nebenrolle des Hauptmanns Wolfgang. Im Jahr 2011 spielte Pistor im Hollywood-Film X-Men: Erste Entscheidung die Nebenrolle eines Schweinebauern und ehemaligen Nazis.

Ludger Pistor ist Schirmherr des Landesverbandes klassisch-barocke Reiterei Ost e.V.<ref>[http://www.klassisch-barock-lvo.de/index.php/aktuelles-vom-landesverband/110-info-zu-den-programmpunkten-hippologica-2011.html Schirmherr des Landesverbandes klassisch-barocke Reiterei Ost e.V.]</ref>

Filmografie (Auswahl)
<div style="column-width:25em; column-count:2">
 • 1986: Der Lockspitzel (ZDF)
 • 1986: Der Name der Rose
 • 1987: Didi – Der Experte
 • 1988: Killing Blue
 • 1988: Tatort – Moltke (Fernsehreihe)
 • 1989: Tatort – Der Pott
 • 1989: Tatort – Alles Theater
 • 1990: Werner – Beinhart!
 • 1991: Pappa ante portas
 • 1991: Die Blattlaus
 • 1991: Tatort – Der Fall Schimanski
 • 1992: Gute Zeiten, schlechte Zeiten
 • 1992: Deutschfieber
 • 1992: Wolffs Revier – Mord ist strafbar
 • 1993: Schindlers Liste (Schindler’s List)
 • 1993: Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem
 • 1993: Auf eigene Gefahr
 • 1995–2003: Balko
 • 1996: Polizeiruf 110: Gefährliche Küsse
 • 1996: Willi und die Windzors
 • 1998: Helden in Tirol
 • 1998: Lola rennt
 • 2000: Der Krieger und die Kaiserin
 • 2003: Crazy Race
 • 2005: Erkan & Stefan in Der Tod kommt krass
 • 2005–2006: Arme Millionäre
 • 2006: Goldene Zeiten
 • 2006: Casino Royale
 • 2007: Kein Geld der Welt
 • 2007: Teufelsbraten
 • 2007: Niete zieht Hauptgewinn
 • 2008: Tischlein deck dich
 • 2008: Schokolade für den Chef
 • 2009: Der Landarzt
 • 2009: Mord ist mein Geschäft, Liebling
 • 2009: Inglourious Basterds
 • 2009: Ein Schnitzel für drei (Fernsehfilm)
 • 2009: Der Informant!
 • 2010: Lüg weiter, Liebling
 • 2010: Pfarrer Braun – Grimms Mördchen
 • 2010: Die Frau des Schläfers
 • 2011: Jetzt sind wir dran
 • 2011: Alarm für Cobra 11
 • 2011: SOKO Stuttgart – Das Todesfagott
 • 2011: X-Men: Erste Entscheidung (X-Men: First Class)
 • 2012: Mich gibt’s nur zweimal
 • 2012: Footsoldiers of Berlin – Ihr Wort ist Gesetz (St George’s Day)
 • 2013: In aller Freundschaft (Fernsehserie, Folge 621 Zwangslagen)
 • 2013: Ein Schnitzel für alle
 • 2013: Inside Wikileaks – Die fünfte Gewalt (The Fifth Estate)
 • 2014: Frauen verstehen
 • 2014: Wir tun es für Geld
 • 2014: Warum ich meinen Boss entführte
 • 2014: Danni Lowinski (Fernsehserie, Folge Im Namen des Herren)
 • 2015: Die Frau in Gold
 • 2015: SOKO Köln (Fernsehserie, Folge Verfluchte Millionen)
 • 2015: Bruder vor Luder
 • 2016: Junges Licht
 • 2016: Seitenwechsel
 • 2017: Schnitzel geht immer
 • 2017: Mein Blind Date mit dem Leben
 • 2017: Kommissar Dupin – Bretonische Flut
 • 2017: Ein starkes Team: Treibjagd
 • 2017: Simpel
 • 2019: Schnitzel de Luxe
 • 2019: Scheidung für Anfänger
 • 2019: Ohne Schnitzel geht es nicht (Serie)
</div>

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Vor der Kamera
Der Informant! 2009 (Reinhard Richter)
Casino Royale 2006 (Mendel)
Goldene Zeiten 2006 (Dieter Kettwig)
Der Tod kommt krass 2005 (Hardy Flanders)
Der Krieger + die Kaiserin 2000 (Werner Dürr)
Lola rennt 1998 (Hr. Meier)
Am Mikrofon
Casino Royale 2006 (Mendel)
Esterhazy (Verkäufer)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen