Im Moment sind 10 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > M > Dermot Mulroney
Dermot Mulroney
Dermot Mulroney ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Er wurde am 31. Oktober 1963 an einem Donnerstag in Alexandria, Virginia, geboren und ist 55 Jahre alt.
Biografie
mini|Dermot Mulroney (2013)
Dermot Mulroney (* 31. Oktober 1963 in Alexandria, Virginia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Für den Film Love, Wedding, Marriage – Ein Plan zum Verlieben führte Mulroney 2011 erstmals Regie.

Leben
Mulroneys Vater ist Juraprofessor an der Villanova University. Dermot Mulroney besuchte die Grundschule Maury Elementary School in Alexandria, die George Washington High School und die T.C. Williams High School und schloss letztgenannte 1981 ab. Als Schüler spielte er Cello im Jugendorchester und trat in einer Amateurtheatertruppe seiner Stadt auf. Bis 1985 studierte er an der Northwestern University.<ref>[http://www.superiorpics.com/dermot_mulroney/ Dermot Mulroney bei superiorpics.com]</ref>

Mulroney spielte Rollen in zahlreichen Unterhaltungsfilmen wie Bad Girls, Schutzlos – Schatten über Carolina, Die Hochzeit meines besten Freundes, Investigating Sex, About Schmidt und Die Familie Stone – Verloben verboten!. 2012 stand er für The Grey – Unter Wölfen und den Mystery-Drama-Horrorfilm The Rambler vor der Kamera.<ref>[http://www.dreadcentral.com/news/55169/first-look-rambler-moseys First Look at The Rambler Moseys on In]</ref>

Er war von 1990 bis Dezember 2007 mit der Schauspielerin Catherine Keener verheiratet; der Ehe entstammt ein Sohn. Inzwischen hat er mit seiner neuen Lebensgefährtin zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)
<div style="column-width:30em">
 • 1988: Young Guns
 • 1988: Sunset – Dämmerung in Hollywood (Sunset)
 • 1989: Camp der verlorenen Teufel (Survival Quest)
 • 1989: Longtime Companion
 • 1991: Kevins Cousin allein im Supermarkt (Career Opportunities)
 • 1991: Samantha – Der Satansbraten aus dem Körbchen (Samantha)
 • 1993: Codename: Nina (Point Of No Return)
 • 1993: The Thing Called Love – Die Entscheidung fürs Leben (The Thing Called Love)
 • 1994: Bad Girls
 • 1994: Angels – Engel gibt es wirklich! (Angels in the Outfield)
 • 1994: The Last Outlaw
 • 1994: The Last Days Of Paradise (There Goes My Baby)
 • 1995: Ein amerikanischer Quilt (How To Make An American Quilt)
 • 1995: Copykill (Copycat)
 • 1995: Living in Oblivion
 • 1996: Schutzlos – Schatten über Carolina (Bastard Out of Carolina)
 • 1996: Box of Moonlight (Box of Moon Light)
 • 1996: Kansas City
 • 1997: Die Hochzeit meines besten Freundes (My Best Friend’s Wedding)
 • 1998: Goodbye Lover
 • 2000: Ein heißer Coup (Where the Money Is)
 • 2001: Investigating Sex
 • 2001: Lovely & Amazing
 • 2002: About Schmidt
 • 2003: Friends (Fernsehserie, 3 Episoden)
 • 2004: Undertow – Im Sog der Rache (Undertow)
 • 2004: Wedding Date (The Wedding Date)
 • 2005: Die Familie Stone – Verloben verboten! (The Family Stone)
 • 2005: Frau mit Hund sucht… Mann mit Herz (Must Love Dogs)
 • 2006: Griffin & Phoenix
 • 2007: Georgias Gesetz (Georgia Rule)
 • 2007: Zodiac – Die Spur des Killers (Zodiac)
 • 2008: Flash of Genius
 • 2008: Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? (Burn After Reading)
 • 2008: Memory Keeper – Schatten der Vergangenheit (The Memory Keeper’s Daughter)
 • 2008: Jolene
 • 2009: Run for Her Life (Inhale)
 • 2011: Atemlos – Gefährliche Wahrheit (Abduction)
 • 2011: Tage der Unschuld (Silent Witness, Fernsehfilm)
 • 2012: Beyond – Die rätselhafte Entführung der Amy Noble (Beyond)
 • 2012: The Grey – Unter Wölfen (The Grey)
 • 2012: Der Ruf der Wale (Big Miracle)
 • 2012: Charlies Welt – Wirklich nichts ist wirklich (A Glimpse Inside the Mind of Charles Swan III)
 • 2012–2013: New Girl (Fernsehserie, 5 Episoden)
 • 2013: Stoker
 • 2013: Enlightened – Erleuchtung mit Hindernissen (Enlightened, Fernsehserie, 6 Episoden)
 • 2013: Jobs
 • 2013: Im August in Osage County (August: Osage County)
 • 2013: Space Warriors – Das verrückte Weltraumcamp (Space Warriors)
 • 2014: Crisis (Fernsehserie, 13 Episoden)
 • 2014: Sacrifice
 • 2015: Der Moment der Wahrheit (Truth)
 • 2015: Careful What You Wish For
 • 2015: Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang (Insidious: Chapter 3)
 • 2015–2017: Shameless (Fernsehserie, 23 Episoden)
 • 2015–2016: Mozart in the Jungle (Fernsehserie, 3 Episoden)
 • 2016: Dirty Grandpa
 • 2016: Lavender
 • 2016–2017: Pure Genius (Fernsehserie, 13 Episoden)
 • 2017: Sleepless – Eine tödliche Nacht (Sleepless)
 • 2017: Zwischen zwei Leben (The Mountain Between Us)
 • 2017: American Horror Story (Fernsehserie, 3 Episoden)
 • 2018: I Still See You – Sie lassen dich nicht ruhen (I Still See You)
</div>

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Vor der Kamera
Stoker - Die Unschuld endet 2013 (Richard Stoker)
Der Ruf der Wale 2012 (Colonel Scott Boyer)
J. Edgar 2012 (Colonel Schwarzkopf)
Flash of Genius 2009 (Gil Privick)
Zodiac - Die Spur des Killers 2007 (Captain Marty Lee)
The Wedding Date 2005 (Nick Mercer)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen