Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > B > Christophe Beaucarne
Christophe Beaucarne
Christophe Beaucarne ist ein belgischer Kameramann. Er wurde im Jahr 1965 in Brüssel geboren und ist 53 oder 54 Jahre alt.
Biografie
Christophe Beaucarne (* 1965 in BrĂĽssel) ist ein belgischer Kameramann.

Beaucarne begann seine Laufbahn in den 1980er-Jahren als Kameraassistent und war als Kameramann an mehr als 50 Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Drei Mal wurde er in der Kategorie „Bester Kameramann“ für den französischen Filmpreis César nominiert und einmal für den belgischen Filmpreis Magritte.

2018 wurde er in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.<ref>[http://www.oscars.org/news/academy-invites-928-membership Academy invites 928 to Membersphip]. In: oscars.org (abgerufen am 26. Juni 2018).</ref>

Filmografie (Auswahl)
 • 1995: Die Schutzengel (Les anges gardiens)
 • 1996: Gipfelgespräch (Dialogue au sommet)
 • 1998: Die Zeitritter – Auf der Suche nach dem heiligen Zahn (Les couloirs du temps: Les visiteurs 2)
 • 2001: Kinder haften fĂĽr ihre Eltern (Mercredi, folle journĂ©e!)
 • 2003: Das Geheimnis des gelben Zimmers (Le mystère de la chambre jaune)
 • 2005: Malen oder Lieben (Peindre ou faire l’amour)
 • 2005: Bye Bye Blackbird
 • 2008: So ist Paris (Paris)
 • 2009: Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft (Coco avant Chanel)
 • 2010: Mr. Nobody
 • 2010: TournĂ©e
 • 2010: Hors-la-loi
 • 2011: Huhn mit Pflaumen (Poulet aux prunes)
 • 2011: Mein StĂĽck vom Kuchen (Ma part du gâteau)
 • 2012: Superstar
 • 2013: Der Schaum der Tage (L'Ă©cume des jours)
 • 2014: Das blaue Zimmer (La chambre bleue)
 • 2014: Die Schöne und das Biest (La belle et la bĂŞte)
 • 2014: Gemma Bovery – Ein Sommer mit Flaubert (Gemma Bovery)
 • 2015: A Royal Night – Ein königliches VergnĂĽgen (A Royal Night Out)
 • 2015: Das brandneue Testament (Le tout nouveau Testament)
 • 2016: Jeder stirbt fĂĽr sich allein (Alone in Berlin)
 • 2016: Die Frau im Mond (Mal de pierres)
 • 2017: Auguste Rodin (Rodin)

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Hinter der Kamera
Tage am Strand 2013 (Kamera)
Der Schaum der Tage 2013 (Kamera)
Huhn mit Pflaumen 2012 (Kamera)
Tournee 2011 (Kamera)
Mr. Nobody 2010 (Kamera)
So ist Paris 2008 (Kamera)
Irina Palm 2007 (Kamera)
Bye Bye Blackbird 2006 (Kamera)
Malen oder Lieben 2006 (Kamera)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen