Im Moment sind 13 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > J > Graham Jarvis
Graham Jarvis
Graham Jarvis war ein kanadischer Film- und Theaterschauspieler. Er wurde am 25. August 1930 an einem Montag in Toronto, Ontario, geboren und ist am 16. April 2003 an einem Mittwoch in Los Angeles verstorben. Er ist 72 Jahre alt geworden. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Graham P. Jarvis erwähnt.
Biografie
Graham Jarvis (* 25. August 1930 in Toronto, Ontario; † 16. April 2003 in Los Angeles, Kalifornien) war ein kanadischer Film- und Theaterschauspieler.

Jarvis besuchte das Williams College im US-Bundesstaat Massachusetts, ehe er 1949 – im Alter von 19 Jahren – nach New York ging, um zunächst Theaterschauspieler am Broadway zu werden – allerdings ohne in erwähnenswerten Produktionen mitgewirkt zu haben. Ab 1958, bis zu seinem Tod, stand Jarvis vor der Filmkamera. Auch studierte Jarvis Schauspiel am American Theatre Wing und war zudem Mitglied des Lincoln Center Repertory Theatre. Er starb an einem Myelom.

Filmografie
Serien
 • Männerwirtschaft (The Odd Couple)
 • New York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue)
 • M*A*S*H
 • Rauchende Colts (Gunsmoke)
 • Starsky & Hutch (Starsky and Hutch)
 • Trapper John, M.D.
 • Cagney & Lacey
 • Eine schrecklich nette Familie (Married… with Children)
 • Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote)
 • Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert (Star Trek: The Next Generation)
 • L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (L.A. Law)
 • Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files)
 • Emergency Room – Die Notaufnahme (ER)
 • Eine himmlische Familie (7th Heaven)
 • Die Drew Carey Show (The Drew Carey Show)
 • Hör mal, wer da hämmert (Home Improvement)
 • JAG – Im Auftrag der Ehre (JAG)
 • Six Feet Under – Gestorben wird immer (Six Feet Under)

Filme
 • 1970: Der Weg in den Abgrund (End of the Road)
 • 1970: Nie wieder New York (The Out-of-Towners)
 • 1972: Is’ was, Doc? (What’s Up, Doc?)
 • 1983: Mr. Mom
 • 1985: Wenn Träume wahr wären (One Magic Christmas)
 • 1986: Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen (Tough Guys)
 • 1989: Pfui Teufel – Daddy ist ein Kannibale (Parents)
 • 1990: Misery
 • 1994: Die Geschworene – Verurteilt zu Angst (Trial by Jury)
 • 1995: Das Tal der letzten Krieger (Last of the Dogmen)
Filmografie
Vor der Kamera
Silkwood 1984 (Arzt auf der Gewerkschaftsversammlung)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen