Im Moment sind 12 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > J > Claire Johnston
Claire Johnston
Claire Johnston war eine US-amerikanische feministische Filmtheoretikerin. Sie wurde im Jahr 1940 als Claire Cauldwell geboren und ist im Jahr 1987 verstorben. Sie ist 46 oder 47 Jahre alt geworden. Auf der Leinwand wird sie manchmal auch als Claire Johnston Cauldwell oder Claire Johnston-Cauldwell erwähnt.
Biografie
Claire Johnston (* 1940; † 1987) war eine US-amerikanische feministische Filmtheoretikerin. Sie schrieb bahnbrechende Essays zur Konstruktion von Ideologie im Mainstreamkino (Hollywood und europäisches Autorenkino).

Schriften
 • Women’s Cinema as Counter-Cinema. In: Claire Johnston (Hrsg.): Notes on Women’s Cinema. Society for Education in Film and Television, London 1975, nachgedruckt in: Sue Thornham (Hrsg.): Feminist Film Theory. A Reader. Edinburgh University Press, 1999, S. 31–40, deutsch: Frauenfilm als Gegenfilm. In: Frauen und Film. Nr. 11, 1977, S. 19–33
 • Feminist Politics and Film History. In: Screen. Band 16, Nr. 3, S. 115–125
 • (Herausgeberin): The work of Dorothy Arzner. Towards a feminist Cinema. British Film Institute, London 1975.
Filmografie
Vor der Kamera
Hannah Arendt 2013 (Frl. Serkin)
So viele Jahre liebe ich dich 2008 (Mutter von Juliette und Lea)
Bye Bye Blackbird 2006 (Emma)
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen