Im Moment sind 10 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > B > Margarita Breitkreiz
Margarita Breitkreiz
Margarita Breitkreiz ist eine deutsche Schauspielerin russlanddeutscher Herkunft. Sie wurde am 7. Januar 1980 an einem Montag in Omsk, Russische SFSR, Sowjetunion, geboren und ist 39 Jahre alt.
Biografie
Margarita Breitkreiz (* 7. Januar 1980 in Omsk, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine deutsche Schauspielerin russlanddeutscher Herkunft.

Biografie
Nach der Wende kam sie 1992 mit ihren Eltern und einem Bruder nach Deutschland. Im Jahr 2006 schloss sie ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin ab, wo sie auch wohnt. Sie ist Mutter einer Tochter.

Rollen
An der Berliner Volksbühne spielte sie unter Frank Castorf in der Spielzeit 2003/2004 in Der Idiot 2009/2010 „Medea“ 2010/2011 „Die Soldaten“, „Nach Moskau nach Moskau“, „Der Kaufmann von Berlin“ 2011/2012 „Der Spieler“ und 2013 in Der Geizige, 2004 unter Martin Wuttke in Podpolje.

2004 spielte sie in dem erfolgreichen Fernsehfilm Der Grenzer und das Mädchen von Hartmut Schoen mit Axel Prahl eine Hauptrolle.

Neben Episodenhauptrollen in den Rosenheim-Cops, Polizeiruf 110, der RTL-Krimiserie Abschnitt 40 und den Tatort-Folgen Unbestechlich und Das Mädchen Galina ist auf weitere Rollen in Kurzfilmen zu verweisen, z. B. in Weggang (2004, Regie: Clemens von Wedemeyer) und Russische Frauen tragen gerne kurze Röcke. Im Film Marija von Michael Koch spielte sie 2016 die titelgebende Hauptrolle.

Filmografie (Auswahl)
Kino
 • 2001: 99euro-films
 • 2005: Russische Frauen tragen gern kurze Röcke
 • 2005: Weggang
 • 2006: Hotel Eclipse
 • 2008: Absurdistan
 • 2008: Easy Tiger
 • 2009: Mensch Kotschie
 • 2016: Marija
 • 2019: Kaviar

Fernsehen
 • 2004: Gram (Kurzfilm)
 • 2005: Rotlicht
 • 2005: Die letzte Schlacht
 • 2005: Die Rosenheim-Cops (Fernsehserie, Folge Die zerbrochene Feder)
 • 2005: Der Grenzer und das Mädchen (Fernsehfilm)
 • 2006: SOKO Donau (Fernsehserie, Folge Katyas Geheimnis)
 • 2007: Bella Block: Weiße Nächte (Fernsehreihe)
 • 2008: Die Gerichtsmedizinerin (Fernsehserie, Folge Ein Häuflein Asche)
 • 2008: Die Anwälte (Fernsehserie, Folge Die kleinen Dinge)
 • 2008: Tatort: Unbestechlich (Fernsehreihe)
 • 2009: Tatort: Das Mädchen Galina
 • 2009: Polizeiruf 110: Schweineleben (Fernsehreihe)
 • 2009: Hand in Hand
 • 2009: Ein Fall für zwei (Fernsehserie, Folge Skorpion im dritten Haus)
 • 2009: Der Kriminalist (Fernsehserie, Folge Die vierte Gewalt)
 • 2011: Flemming (Fernsehserie, Folge Das Haus meines Lebens)
 • 2011: Die Stein (Fernsehserie, Folge Patchwork)
 • 2012: Polizeiruf 110: Fieber
 • 2015: Polizeiruf 110: Ikarus
 • 2018: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte (Fernsehserie, Folge Auferstanden)
 • 2019: Der Usedom-Krimi (Fernsehserie, Folge Geisterschiff)

Theater
 • 2010: Jakob Michael Reinhold Lenz: Die Soldaten – Regie: Frank Castorf (Volksbühne Berlin)
 • 2010: Nach Anton Tschechow: Nach Moskau! Nach Moskau! – Regie: Frank Castorf (Volksbühne Berlin)
 • 2010: Walter Mehring: Der Kaufmann von Berlin – Regie: Frank Castorf (Volksbühne Berlin)

Hörspiele
 • 2013: E. M. Cioran: Vom Nachteil, geboren zu sein – Regie: Kai Grehn (Hörspiel – SWR)
 • 2013: Lorenz Schröter: Das Herz ist ein Vollidiot – Regie: Thomas Wolfertz (Hörspiel – WDR)
Filmografie
Vor der Kamera
Forum zur Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen