Im Moment sind 7 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > P > Harve Presnell
Harve Presnell
Harve Presnell war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde am 14. September 1933 an einem Donnerstag in Modesto, Kalifornien, als George Harvey Presnell geboren und ist am 30. Juni 2009 an einem Dienstag in Santa Monica, Kalifornien, verstorben. Er ist 75 Jahre alt geworden.
Biografie
Harve Presnell (gebürtig: George Harvey Presnell; * 14. September 1933 in Modesto, Kalifornien; † 30. Juni 2009 in Santa Monica, Kalifornien<ref>Christian Junklewitz: [https://www.serienjunkies.de/news/the-pretender-22409.html The Pretender: Harve Presnell verstorben], Serienjunkies.de, 3. Juli 2009</ref>) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

Leben
Harve Presnell absolvierte nach dem Besuch der High School die University of Southern California und ließ sich danach zum Opernsänger ausbilden. Im Alter von 16 Jahren stand er erstmals auf der Bühne. Im November 1960 war Presnell am Broadway in dem Musical The Unsinkable Molly Brown in der Rolle des Ehemanns der Titanic-Überlebenden Molly Brown (Tammy Grimes) zu sehen. Bis Februar 1962 hatte er 532 Auftritte in dieser Rolle. Ebenfalls erfolgreich war sein Engagement in dem Musical Annie, in dem er von April 1977 bis Januar 1983 insgesamt 2.377 Mal auf der Bühne stand.

Von Anfang der 1960er Jahre an war Presnell in Filmen und Fernsehserien zu sehen. Ab Mitte der 1990er Jahre wurde er nach seiner Rolle als boshafter Schwiegervater des Autoverkäufers Jerry Lundegaard (dargestellt von William H. Macy) in dem Film Fargo der Coen-Brüder zu einem gefragten Charakterdarsteller. In so verschiedenen Serien wie Star Trek: Raumschiff Voyager, Dawson’s Creek, vor allem aber als Mr. Parker in Pretender, war er in prägnanten Rollen zu sehen. Außerdem stand er in mehrfach prämierten Filmproduktionen wie 1998 in Der Soldat James Ryan von Steven Spielberg und 2006 in Flags of Our Fathers von Clint Eastwood vor der Kamera. Eine seiner letzten Rollen spielte er 2007 als Kongressabgeordneter in der Filmkomödie Evan Allmächtig.

Presnell war zweimal verheiratet. Aus einer ersten Ehe hat er drei Kinder. Von 1966 bis zu seinem Tod war er mit Veeva Suzanne Hamblen verheiratet. Presnell starb am 30.&nbsp;Juni 2009 mit 75 Jahren an Pankreaskrebs im Saint John’s Health Center in Santa Monica.

Filmografie (Auswahl)
 • 1964: Goldgräber-Molly (The Unsinkable Molly Brown)
 • 1965: Die glorreichen Reiter (The Glory Guys)
 • 1969: Westwärts zieht der Wind (Paint Your Wagon)
 • 1996: Fargo
 • 1997: Im Körper des Feindes (Face Off)
 • 1997–2000: Pretender (Fernsehserie, 31 Folgen)
 • 1998: Patch Adams
 • 1998: Der Soldat James Ryan (Saving Private Ryan)
 • 1998: A Bright Shining Lie – Die Hölle Vietnams (A Bright Shining Lie, Fernsehfilm)
 • 2000: Family Man (The Family Man)
 • 2002: Mr. Deeds
 • 2003: Old School
 • 2006: Emergency Room – Die Notaufnahme (ER, Fernsehserie, Folge 12x12)
 • 2006: Flags of Our Fathers (Flags of Our Fathers)
 • 2007: Evan Allmächtig (Evan Almighty)
 • 2009: Love Ranch

Auszeichnungen (Auswahl)
 • 1965: Golden Globe Award/Bester Nachwuchsdarsteller

Einzelnachweise
<references />
Filmografie
Vor der Kamera
Evan Allmächtig 2007 (Kongressabgeordneter Burrows)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen