Im Moment sind 11 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > J > Sebastian Jacob
Sebastian Jacob
Sebastian Jacob ist ein deutscher Theater- Fernseh- und Filmschauspieler. Er wurde am 27. Juni 1968 an einem Donnerstag in Würzburg geboren und ist 51 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Sebastian Jakob oder Sebastian C. Jacob erwähnt.
Biografie
Sebastian Christoph Jacob (* 27. Juni 1968 in WĂĽrzburg) ist ein deutscher Theater-, Fernseh- und Filmschauspieler sowie Synchronsprecher, Dialogautor und Dialogregisseur.

Ausbildung
Seine schauspielerische Laufbahn begann er 1985 zunächst mit einer Hospitanz an der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin. Danach nahm er Schauspiel- und Sprechunterricht bei Maria Körber und Joachim Kerzel. Anschließend studierte er an der Schauspiel-Akademie Zürich (Zürcher Hochschule der Künste) unter der Leitung von Felix Rellstab.

Theater
Es folgten zunächst Engagements am Hansa Theater Berlin und an den Berliner Kammerspielen, wo er u. a. Peter Munk in Das kalte Herz und Melchior Gabor in Frühlings Erwachen von Frank Wedekind spielte. Hans Neuenfels engagierte ihn für den Sommernachtstraum an die Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, wo er u. a. gemeinsam mit Bernhard Minetti, Ulrich Noethen und Elisabeth Trissenaar als Flaut-Thisbe auf der Bühne stand. Nach der Auflösung des Ensembles durch die Schließung des Schillertheaters folgten Arbeiten an der Hamburger Komödie sowie den Berliner Theatern Komödie und Theater am Kurfürstendamm. Unter seinen Rollen waren Filipetto in Herr im Haus unter der Regie von Jerome Savary und in Horst Bonnets Inszenierung von Das Glas Wasser spielte er Arthur Masham, sowie später, wieder an den Kammerspielen, den Mephistopheles im Urfaust. Zu seinen Bühnenpartnern gehörten auch Michael Degen, Chariklia Baxevanos, Franziska Troegner, Johanna von Kozcian, Peter Fitz sowie Sophie Rois.

Theaterrollen
 • Das kalte Herz, Wilhelm Hauff, Rolle: Peter Munk (Regie: Harald Reinke)
 • FrĂĽhlings Erwachen, Frank Wedekind, Rolle: Melchior Gabor (Regie: Dietrich Hilsdorf)
 • Tote ohne Begräbnis, Jean-Paul Sartre, Rolle: Francois (Regie: RĂĽdiger Meyke)
 • Zwerg Nase, Wilhelm Hauff, Rolle: Zwerg Nase (Regie: Harald Reinke)
 • Was ihr wollt, William Shakespeare, Rolle: Junker von Bleichenwang (Regie: Dietrich Hilsdorf)
 • Ein Sommernachtstraum, William Shakespeare, Rolle: Flaut-Thisbe (Regie: Hans Neuenfels)
 • Herr im Haus, Carlo Goldoni, Rolle: Filipetto (Regie: Jerome Savary)
 • Ein Glas Wasser, Eugène Scribe, Rolle: Arthur Masham (Regie: Horst Bonnet)
 • PĂĽnktchen und Anton, Erich Kästner, Rolle: Klepperbein (Regie: Astrid Kohrs)
 • Six Degrees of Separation, John Guare, Rolle: Woody (Regie: Martin Woelffer)
 • Weekend Comedy, Jeanne und Sam Bobrick, Rolle: Frank (Regie: Folke Braband)
 • Faust ohne Gretchen, Curt Flatow, Rolle: Werner Voss (Regie: JĂĽrgen Woelffer)
 • Urfaust, Johann Wolfgang von Goethe, Rolle: Mephistopheles (Regie: Ralf Milde)

Sprechertätigkeit
Sebastian Christoph Jacob synchronisierte in zahlreichen internationalen Filmen unterschiedlichster Genres Schauspieler, darunter Jeremy Sisto als Julius Caesar im gleichnamigen Film, Gael Garcia Bernal in Babel (Film), Marco Leonardi in From Dusk Till Dawn 3 - The Hangman's Daughter sowie in Texas Rangers, Mark Dacascos in The Nomad, Édgar Ramírez in 8 Blickwinkel, Laz Alonso in Jarhead - Willkommen im Dreck, Andrew Howard in Der Löwe im Winter - Kampf um die Krone des Königs als Richard Löwenherz und Sergio Peris-Mancheta in Love Ranch. Auch in bekannten in Deutschland ausgestrahlten ausländischen Fernsehserien lieh er Schauspielern seine Stimme. So ist er z. B. die Standardstimme von Gonzalo Menendez u. a. in , , E-Ring, Threshold, The District sowie in Dr. House, er sprach in Gilmore Girls David Sutcliffe in der Rolle des Christopher Hayden, Mark Consuelos in Missing – Verzweifelt gesucht, Nicolas Lea in Men in Trees sowie in Burn Notice, Kurt Caceres in Threat Matrix, Steven Michael Quezada in Breaking Bad und David Zayas in Dexter (Fernsehserie). Ebenfalls war er als Kommentarsprecher bei N24 zu hören und als O-Tonsprecher in Dokumentationen für Arte, ARD und ZDF. Er trat auch in szenischen Lesungen am Staatsschauspiel Dresden, der langen Nacht der Museen und im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie auf. Er arbeitete mit dem Kammerorchester Unter den Linden und dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin. Unter der musikalischen Leitung von Herrmann Bäumer sprach er alle Rollen aus der Geschichte vom Soldaten von Igor Stravinsky. Als Werbesprecher war Jacob für Aktion Mensch zu hören.

Synchronsprecher: Filme
 • 1997: Das fĂĽnfte Element (Luke Perry)
 • 1998: Spanish Fly (Toni CantĂł)
 • 1999: Durchgeknallt – Girl Interrupted (Travis Fine)
 • 1999: From Dusk Till Dawn 2 – Texas Blood Money (Raymond Cruz)
 • 1999: Mickey Blue Eyes (Michael Kennealy)
 • 2000: All die schönen Pferde (Julio Oscar Mechoso)
 • 2000: From Dusk Till Dawn 3 – The Hangman’s Daughter (Marco Leonardi)
 • 2000: Playing Mona Lisa (Christopher Douglas)
 • 2001: Tomcats (Travis Fine)
 • 2002: Julius Caesar (Jeremy Sisto) (als Julius Caesar)
 • 2002: In America (Juan Carlos Hernández)
 • 2002: Inside (Louis David Morasse)
 • 2002: Panic Room (Melvin Rodriguez)
 • 2003: Matrix Reloaded (Shane C. Rodrigo)
 • 2003: X-Men 2 (Daniel Cudmore)
 • 2003: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran (Film) (Guillaume Rannou)
 • 2003: 2 Fast 2 Furious (Roberto ’Sanz’ Sanchez)
 • 2004: Lion in the Winter (Der Löwe im Winter) – Kampf um die Krone (Prinz Richard Löwenherz) (Andrew Howard)
 • 2004: Die Promoterin (Juan Carlos Hernández)
 • 2004: Layer Cake (Tom Hardy)
 • 2004: Starsky & Hutch (Dan Finnerty)
 • 2004: Spartan (Said Taghmaoui)
 • 2004: Matando Cabos (RaĂşl MĂ©ndez)
 • 2005: L’ Auberge Espagnole – Wiedersehen in St. Petersburg (Jake Canuso)
 • 2005: Nomad – FĂĽrst der Steppe (Mark Dacascos)
 • 2005: Jarhead – Willkommen im Dreck (Laz Alonso)
 • 2005: Newcomer – Tausche Ruhm gegen Liebe (Steven Moyer)
 • 2005: Manderlay (Jeremy Davies)
 • 2006: Babel (Film) (Gael GarcĂ­a Bernal)
 • 2006: Goyas Geister (Ben Temple)
 • 2006: X-Men: Der letzte Widerstand
 • 2006: Shortbus (Ray Rivas)
 • 2006: Die Borgias (Giorgio Marchesi)
 • 2006: Fast Food Nation (Wilmer Valderrama)
 • 2006: Inside Man (Paul Guitierrez)
 • 2007: Stirb Langsam 4.0 (Edoardo Costa)
 • 2007: King of the Hill (Leonardo Sbaraglia)
 • 2007: Transformers (Amaury Nolasco)
 • 2007: Cleaner – Sein Geschäft ist der Tod (Jose Pablo Cantillo)
 • 2008: Die Klasse (FrĂ©dĂ©ric Faujas)
 • 2008: Last Minute Baby (Tom Ellis)
 • 2008: Tagebuch einer Nymphomanin (Leonardo Sbaraglia)
 • 2008: Che Teil 1: Guerilla (Édgar RamĂ­rez)
 • 2008: Che Teil 2: RevoluciĂłn (Édgar RamĂ­rez)
 • 2008: Top Job (Adrian Martinez)
 • 2008: 8 Blickwinkel (Édgar RamĂ­rez)
 • 2009: Fast & Furious 4 (Laz Alonso)
 • 2010: 4.3.2.1. (Alexander Siddig)
 • 2010: La Linea 2 (Danny Pino)
 • 2010: Love Ranch (Sergio Peris-Mencheta)
 • 2010: Nix zu Verhaften (Clovis Cornillac)
 • 2010: And Soon the Darkness (Karl Urban)
 • 2011: Late Bloomers (Aiden Mc Ardle)
 • 2011: Ice – Der Tag an dem die Welt erfriert (Steven Moyer)
 • 2011: Der Plan (Film) (Donnie Keshawarz) (2011)
 • 2012: El Gringo (Israel Islas)
 • 2012: Lope (Sergo Mello)
 • 2014: Voll Abgezockt (Carlos Navarro)
 • 2013: Hangover 3 (Oscar Torre)

Synchronsprecher: Fernsehserien
 • Gilmore Girls (David Sutcliffe) (2000–2007)
 • (Gonzalo Menendez) (2002–2012)
 • The Wire (Aiden Gillen) (2002–2008)
 • Missing – Verzweifelt gesucht (Mark Consuelos) (2003–2006)
 • Threat Matrix - Alarmstufe Rot (Curt Caceres) (2003–2004)
 • Joey (Adam Goldberg) (2004–2006)
 • Desperate Housewives (Matt Cedeno) (2004–2012)
 • Rom (Eric Warden) (2005–2007)
 • Stacked (Brian Scolaro) (2005)
 • Men in Trees (Nicolas Lea) (2006–2008)
 • Dexter (Fernsehserie) (David Zayas) (2006–2013)
 • Breaking Bad (Steven Michael Quezada) (2006–2013)
 • The Secret Life of the American Teenager (Philip Anthony-Rodriguez) (2009–2013)
 • Merlin – Die neuen Abenteuer (2009–2011)
 • Teen Wolf (Orny Adams) (2011–2013)
 • Spartacus: Blood and Sand (Ditch Davey) (2012–2013)
 • Leverage (Fernsehserie) (Andrew Bowen) (2012)
 • Magic City (Yul Vasquez) (2012–2013)
 • Gran Hotel (Alfonso Bassave) (2013)
 • Dassault – l’homme au pardessus (JerĂ´me Kircher) (2013)

Synchronsprecher: Zeichentrick
 • Shin Chan (Luis) (Serie) (1992–2010)
 • Digimon (Jagamon) (Serie) (1999–2000)
 • Mucha Lucha (Kid Wombat) (Serie) (2002–2005)
 • Der Gestiefelte Kater (Gefängniswache) (Kinofilm 3 D) (2011)
 • Kung Fu Panda (Mantis) (Serie) (2011–2013)
 • Adventures in Art (Gecko Fresco) (Serie) (2012)
 • Dragon Girls (Genjou Kakouton) (Serien) (2003–2010)

Dialogbuch/Synchronregie
Sebastian Christoph Jacob führte Dialogregie für den spanischen Spielfilm Rojo Sangre, die mexikanische Krimikomödie Matando Cabos, den norwegischen Psychothriller Andreaskorset – The Crossing, die US-amerikanische Fernsehshowserie Criss Angel Mindfreak, die US-amerikanische Fernsehserie Life of Ryan und die Heidi-Klum-Castingshow Project Runway.

Film und Fernsehen
Im Fernsehen trat er in den Produktionen Rosa Roth, Wolffs Revier, Im Namen des Gesetzes, Küstenwache, Praxis Bülowbogen, in aller Freundschaft, Abschnitt 40, sowie in dem Kinofilm Pipermint – Das Leben möglicherweise auf. Weitere Auftritte hatte er in Equilibrium, Conspiracy – The Meeting at Wannsee und in von ihm selbst produzierten Kurzfilmen. 2011 spielte er in dem Kurzfilm Allein Petrus von Dietrich Toellner die Titelrolle.

Filmografie
 • Ein Mord fĂĽr Quandt (TV-Serie) (1997)
 • Gefährliche Träume – Das Geheimnis einer Frau (TV-Movie) (2000)
 • Wolffs Revier (TV-Serie) (2000)
 • Rosa Roth (TV-Reihe) (2000)
 • KĂĽstenwache (Fernsehserie) – Duell auf See (TV-Serie) (2001)
 • Alex und Ali (Pilotfilm) (2000)
 • Im Namen des Gesetzes (TV-Serie) (2000-2001)
 • Equilibrium (Film) (Kinospielfilm USA) (2002)
 • Conspiracy – The Meeting at Wannsee (TV-Movie) (2001)
 • Die Nacht in der ehrlich ĂĽberhaupt niemand Sex hatte (TV-Movie) (2002)
 • Pengo Steinzeit (TV-Serie) (2002)
 • In aller Freundschaft (TV-Serie) (2003)
 • Piper Mint – Das Leben Möglicherweise (Kinofilm) (2004)
 • Neues vom BĂĽlowbogen (TV-Serie) ( 200...)
 • Abschnitt 40 (TV-Serie) (2006)

Auszeichnungen
 • Die Feuerzangenbowle: AuffĂĽhrung des Jahres (Theatergemeinde Berlin)
Filmografie
Am Mikrofon
Voll abgezockt 2013 (Luis)
The Cold Light Of Day 2012 (Maximo)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen