Im Moment sind 9 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > P > Jan Panczak
Jan Panczak
Jan Panczak ist ein deutsch-polnischer Synchronsprecher. Er wurde im Jahr 1976 als Jan Sebastian Panczak geboren und ist 42 oder 43 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Jan Makino erwähnt. Ebenfalls wichtig und interessant über ihn zu wissen: Sohn von Hans-Georg Panczak.
Biografie
Jan Makino (* 1976 als Jan Sebastian Panczak) ist ein deutscher Synchronsprecher. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Kyle Broflovski in South Park.
Er ist der Sohn von Hans-Georg Panczak.

Sprechrollen (Auswahl)

Filme
 • 1998: Edward Furlong als Pecker in Pecker
 • 1998: Edward Furlong als Hawk in Detroit Rock City
 • 1999: Matt Stone als Kyle Broflovski (Sprache) in South Park: Der Film – größer, länger, ungeschnitten
 • 2000: Marlon Wayans als Snailsin Dungeons & Dragons
 • 2001: Gary Lundy als Sean Smith in Donnie Darko
 • 2001: Cody McMains als Mitch Briggs in Nicht noch ein Teenie-Film!
 • 2002: Fred Savage als Nummer 3 in Austin Powers in Goldständer
 • 2002: Christian Coulson als Tom Riddle in Harry Potter und die Kammer des Schreckens
 • 2002: Charles Cousins als Velmas Freund in Scooby-Doo
 • 2004: Billy Boyd als Shitface/ Glen or Glenda in Chuckys Baby
 • 2005: Lubomir Bukovy als Alex in Hostel
 • 2005: Ryan Merriman als Kevin Fischer in Final Destination 3
 • 2005: Randy McDowell als Gene in Elvis
 • 2007: Justin Chatwin als Nick Powell in Unsichtbar – Zwischen zwei Welten
 • 2009: Chris Warren Jr. als Xander in Alvin und die Chipmunks 2
 • 2011: Joey McIntyre als Rory in Happy New Year
 • 2012: Avan Jogia als Finn in Rags
 • 2012: Misha Gabriel Hamilton als Eddy in Step Up: Miami Heat
 • 2012: Xavier Samuel als David Locking in Die Trauzeugen
 • 2014: Theo James als Four in Die Bestimmung – Divergent
 • 2015: Theo James als Four in Die Bestimmung – Insurgent
 • 2015: Aaron Yoo als Donnie in Demonic: Haus des Horrors

Serien
 • seit 1999: Matt Stone als Kyle Broflovski in South Park
 • 2002: Matt Hill als Carlos in Transformers: Armada
 • 2002: Toshihiko Seki als Mousse in Ranma
 • 2003: Kenji Nojima als Peruh in One Piece
 • 2003: Kōji Yusa als Shadow the Hedgehog in Sonic X
 • 2004: als Brooklyn in Beyblade
 • 2004: Kaj-Erik Eriksen als Danny Farrell in 4400 – Die Rückkehrer
 • 2004: Courtenay J. Stevens als Keras in Stargate Atlantis
 • 2005: als Kevin in Ben 10
 • 2005: Charlie Finn als Spud in American Dragon
 • 2009–2010: Ollie Barbieri als Jonah Jeremiah „JJ“ Jones in Skins – Hautnah
 • 2010: Beau Mirchoff als Danny Bolen in Desperate Housewives
 • 2010: Hiroki Tanaka als Bruno in Yu-Gi-Oh! 5D’s
 • 2010–2012: Ryuga Kishatu als Ryuga Kishatu in Beyblade: Metal Fusion
 • 2010–2013: Avan Jogia als Beck Oliver in Victorious
 • 2011–2012: Hiroshi Kamiya als Yuzuru Otonashi in Angel Beats!
 • 2011–2013: Harry Shum junior als Mike Chang (2. Stimme) in Glee
 • 2012–2014: Tasuku Hatanaka als Yūma Tsukomo in Yu-Gi-Oh! Zexal
 • seit 2012: Will Estes als Jamison Reagan in Blue Bloods – Crime Scene New York
 • seit 2013: Tyler Posey als Scott McCall in Teen Wolf
 • seit 2013: Max Thieriot als Dylan Massett in Bates Motel
 • 2014: Jonathan Chase als Kevin Thurner in Navy CIS: L.A.
 • 2014: Will Bradley als Johnny Raymond in Pretty Little Liars
 • 2014: Tony Oller als Tony Oller in Die Thundermans
 • 2014: Shaun Sipos als Aaron Whitmore in Vampire Diaries
 • 2015: Nick Merico als Daniel Miller in Emma, einfach magisch
 • 2015: Alfonso Herrera als Hernando in Sense
 • 2016: als Qasim in Homeland
 • 2016–2017: Cathy Weseluck als Spike in My Little Pony – Freundschaft ist Magie
 • 2016: Daisuke Hirakawa als Rei Ryugazaki in Free!
Filmografie
Am Mikrofon
Die Lincoln Verschwörung 2011 (Louis Weichmann)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen