Im Moment sind 8 Leute Online
Menü
Startseite
Partner
Redaktion
Nutzer
Forum
Filme
Kritiken
Mitwirkende
Kinostarts
Verleiher
Promis > L > Stephan Luca
Stephan Luca
Stephan Luca ist ein deutscher Schauspieler. Er wurde am 3. Juli 1974 an einem Mittwoch in Stuttgart geboren und ist 44 Jahre alt. Auf der Leinwand wird er manchmal auch als Stephan Hornung erwähnt.
Biografie
mini|Stephan Luca, 2014
Stephan Luca (* 3. Juli 1974 in Stuttgart; eigentlich Stephan Hornung) ist ein deutscher Schauspieler.

Biografie
Luca interessierte sich schon während seiner Schulzeit für die Schauspielerei, und so absolvierte er von 1997 bis 2000 eine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Für seine Darstellung des Romeo in der Diplominszenierung Romeo und Julia erhielt er den Friedrich-Schütter-Preis zur Förderung des Schauspielnachwuchses in Hamburg. Danach spielte er auch an den Schauspielhäusern in Zürich und Hamburg Theater.

Während des Studiums begann Luca, in Fernsehserien wie Die Schule am See oder Aus heiterem Himmel mitzuwirken. Später war er in dem Kinofilm Sie haben Knut als Skilehrer und in verschiedenen Fernsehfilmen wie Held der Gladiatoren, Die Sturmflut, Störtebeker und Inferno – Flammen über Berlin zu sehen.

Während der Dreharbeiten zu dem Film Der Bergpfarrer – Liebe und andere Überraschungen nahm er 2005 den Künstlernamen Luca an. Anfang 2007 drehte er die TV-Fernsehfilme Die Lawine, in dem er die männliche Hauptrolle neben Muriel Baumeister spielte, sowie in Schweden Die Pferde von Katarinaberg nach einem Roman von Inga Lindström. Im August 2007 arbeitete Luca gleichzeitig an mehreren Filmen: an Wenn Liebe doch so einfach wär an der Seite von Yvonne Catterfeld und Sebastian Ströbel und an dem ZDF-Sonntagsfilm Vier Tage Toskana, dessen Erstausstrahlung im April 2008 war. Außerdem drehte er 2007 für die ARD die Spielfilme Der Hochzeitswalzer (Erstausstrahlung: Oktober 2008) und Nichts als Ärger mit den Männern (Arbeitstitel: Salz in der Suppe), in denen er jeweils die Hauptrolle spielte.

Im Mai 2015 war er in der ZDF-Fernsehreihe Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen in dem Episodenfilm Wilder Westen als Ben, der Besitzer der Tabledance-Bar „Wilder Westen“, zu sehen. Seit 2015 verkörpert Luca die Titelrolle in der Fernsehserie Zorn.

Stephan Luca hat zwei Töchter und wohnt in Hamburg.

Filmografie
Kino
 • 1999: Die Häupter meiner Lieben
 • 2002: Sie haben Knut
 • 2007: Keinohrhasen
 • 2009: Männerherzen
 • 2011: Resturlaub
 • 2011: Kein Sex ist auch keine Lösung
 • 2012: Heiter bis wolkig
 • 2015: Da muss Mann durch

Fernsehen
<div style="column-width:30em">
 • 2000: Liebesengel
 • 2002: Love Crash
 • 2002: Held der Gladiatoren
 • 2003: Rosamunde Pilcher – Liebe im Spiel
 • 2005: Störtebeker
 • 2005: Der Bergpfarrer – Liebe und andere Überraschungen
 • 2005: Ums Paradies betrogen
 • 2005: Das Duo – Herzflimmern
 • 2006: Geile Zeiten
 • 2006: Die Sturmflut
 • 2006: Alles außer Sex
 • 2006: Im Namen der Braut
 • 2007: Das Inferno – Flammen über Berlin
 • 2007: Die Lawine
 • 2007: Der Mann im Heuhaufen
 • 2007: Inga Lindström – Die Pferde von Katarinaberg
 • 2007: Wenn Liebe doch so einfach wär’
 • 2007: Die Rosenheim-Cops: Fit in den Tod
 • 2008: Vier Tage Toskana
 • 2008: Gefühlte XXS – Vollschlank & frisch verliebt
 • 2008: Die Bienen – Tödliche Bedrohung
 • 2008: Hochzeitswalzer
 • 2009: Krupp – Eine deutsche Familie
 • 2009: Nichts als Ärger mit den Männern
 • 2009: Mörder kennen keine Grenzen
 • 2009: Liebe verlernt man nicht
 • 2009: Faktor 8 – Der Tag ist gekommen
 • 2010: Kein Geist für alle Fälle
 • 2010: Im Brautkleid durch Afrika
 • 2010: London, Liebe, Taubenschlag
 • 2010: Liebe ist nur ein Wort
 • 2010: Callgirl Undercover
 • 2011: Visus – Expedition Arche Noah
 • 2011: Die Route
 • 2011: Kann denn Liebe Sünde sein?
 • 2011: Kein Sex ist auch keine Lösung
 • 2011: Am Ende die Hoffnung
 • 2011: Wolff – Kampf im Revier
 • 2011: Die fremde Familie
 • 2012: Manche mögen’s glücklich
 • 2012: Vom Traum zum Terror – München 72
 • 2012: Großer Mann, ganz klein
 • 2012: Wiedersehen in Malaysia
 • 2013: Mord nach Zahlen
 • 2013: Die Gruberin
 • 2014: Ein Reihenhaus steht selten allein
 • 2014: Trennung auf italienisch
 • 2014: Warum ich meinen Boss entführte
 • 2015: Ein starkes Team – Tödliche Verführung
 • 2015: Drunter & Brüder
 • 2015: Utta Danella – Lisa schwimmt sich frei
 • 2015: Zorn – Vom Lieben und Sterben
 • 2015: Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen: Wilder Westen
 • 2015: Super-Dad
 • 2015: Zorn – Wo kein Licht
 • 2016: Neues aus dem Reihenhaus
 • 2016: Neid ist auch keine Lösung
 • 2016: Zorn – Wie sie töten
 • 2016: Verdammt verliebt auf Mallorca
 • 2017: Eva über Bord
 • 2017: Chaos-Queens: Die Braut sagt leider nein
 • 2017: Zorn – Kalter Rauch
 • 2017: Kleiner Junge, großer Freund
 • 2017: Notruf Hafenkante – The Bigger Picture
 • 2017: Wilsberg – MünsterLeaks
 • 2017: SOKO Wismar – Ein nachhaltiger Tod
 • 2018: SOKO Stuttgart – Fremde Stimmen
</div>

Theater
 • 2001: Romeo und Julia
 • 2002: Howie the Rookie
 • 2003: Fluchtwege
Filmografie
Vor der Kamera
Heiter bis wolkig 2012 (Thomas)
Forum zum Prominenten
Es sind noch keine Themen vorhanden.
Zum Verfassen eines Beitrags bitte einloggen.
Weblinks
Version 1.8   –   Copyright by diekinokritiker.de   –   Impressum und Nutzungsbedingungen